Was darf ich zu mir nehmen? (darmspiegelung)

4 Antworten

Nur ganz leichte Kosten. Mich wundert daß Dein Arzt Dir nichts mitgegeben hat. Es ist eine Flüssigkeit die man eigentlich ab dem 3. Tag vor der Spiegelung zu sich nehmen soll.

sry hab mich vll falsch ausgedrückt..........ich habe den zettel bekommen. Ab morge darf nichts ausser das verschriebene zeugs zu mir nehmen.

Will aber wissen was ich zu mir nehmen darf wenn ich einen reizdarm als diagnose habe.. (was ja im moment der fall ist) Darf ich kaffee, milch schokolade usw oder reizt das meinen darm/magen zu sehr? hab Angst das ich heute nacht bzw morgen früh wieder so starke magenkrämpfe bekomme.....???

0

Du hast doch ein Merkblatt erhalten, auf dem alles erklärt ist. Verstehe Deine Frage nicht.

Ein Bekannter musste auch mal eine Darmspiegelung machen. Das einzige was er zu sich nehmen durfte, war Wasser und er musste eine spez. Flüssigkeit zu sich nehmen, um den Darm zu entleeren.

Was möchtest Du wissen?