Was darf ich mit Brackets nicht essen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Irgendwo direkt reinbeißen solltest du tunlichst vermeiden, auch beim Pickup besser abbrechen und "Mundgerechte Stücke" reinwerfen. Zumindest in der ersten Zeit bis du besser eingeschätzt hast wieviel Kraft du aufwenden darfst oder nicht

Du darfst essen, was auch immer du willst, inklusive Kaugummi und Karamell und Karotten. Du beisst ja mit deinen Zähnen, nicht mit den Brackets, und Kekse etc. halten die Brackets problemlos aus. Im schlimmsten Fall bricht halt mal ein Bracket ab. Davon geht die Welt nicht unter.

Was du nicht unbedingt machen solltest ist (bevor du Übung hast im "Zähneputzen mit der Zunge") in der Öffentlichkeit Sachen abzubeissen, die leicht zwischen den Brackets hängenbleiben (zum Beispiel Sandwiches aus ungetoastetem Toast). Ausser natürlich du beglückst deine Mitmenschen gern mit Toastbrot im Mund. Dann nur zu ;)

also ich hab damals ALLES gegessen, was ich wollte und habe auch keine "verbote" von meinem kieferorthopäden bekommen. und ich hatte nie schwierigkeiten mit meinen brackets, geschweige denn, das eins abgegangen ist! 

Was möchtest Du wissen?