Was darf ich in Paris nicht verpassen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Für die meisten Deiner Fragen empfehle ich Dir die Seite http://www.freudenthal.biz/paris/ Dort sind einige hübsche Plätze in der Stadt genau beschrieben wie der Place du Tertre nahe der Sacre Coeur.

Wenn Ihr etwas ganz Besonderes erleben wollt und nicht allzu schwache Nerven habt, empfehle ich Euch die Katakomben (http://www.freudenthal.biz/paris/montparnasse/catacombes/). Ihr werdet Euch in eine komplett andere Welt versetzt fühlen.

Ich war bisher dreimal in Paris, das letzte Mal liegt aber schon ein paar Jahre zurück. Dabei war es noch möglich, im Louvre und Musée d'Orsay zu Fotografieren.

Die Mona Lisa ist hinter einer dicken Glasscheibe ausgestellt. Es ist möglich, nah ran zu gehen. Allerdings herrscht dort oft so ein Gedränge, dass die Luft schnell knapp werden kann. Das gilt insbesondere im Juli, wenn's draußen heiß ist.

Als Jugendliche werdet Ihr Euch auf der Freitreppe vor der Sacre Coeur sowie auch in den Gassen bei der Bastille wohl fühlen.

Schöne Reise, es wird sicher toll!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sternentipp
11.03.2016, 09:44

Herzlichen Dank für die Auszeichnung.

1

Du solltest die Stadtteile Barbes und Montmartre nicht verpassen. Geht dort spazieren, nicht mit der Metro fahren. Das Zentrum von Paris ist gut zu Fuß zu erlaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?