3 Antworten

MoFa ist bis 50 cm3,bis 25 Km/h auf gerader Strecke,einsitzig,ab 15 Jahren.Es ist kein Füherschein nötig sondern nur eine Prüfbescheinigung.Wer vor dem 01.04.1965 geboren wurde oder einen Führerschein hat braucht die Prüfbescheinigung nicht.Mit der Prüfbescheinigung beginnt nicht die Probezeit vom Führerschein.Willst etwas fahren das mehr als 50 cm3 hat must du Klasse A1 haben,mindestens.Damit darfst du ab 16 Jahren ein Leichtkraftrad bis 15 PS / 11 KW und maximal 125 cm3 fahren.Zugelassen für 2 Personen.Mit A1 darfst du auch ein MoFa fahren.Willst mehr als 125 cm3 und 15 Ps fahren must du schon Klasse A2 oder A haben.

Ob das MoFa aussieht wie ein Roller oder wie ein Fahrrad mit Hilfsmotor ist egal.Roller ist nicht wie oft angenommen eine Führerscheinklasse.Das ist nur eine Bauform.Auch die Kreidler Flory oder Vespa Bravo sind MoFas.Sieht man aber nur noch selten.

Hier http://www.jungesportal.de/fuehrerschein/aenderungen-im-fahrerlaubnisrecht.php ein paar Infos zum Führerschein.

Mofa ist so weit ich weiß immer 50 ccm :)

Bis wieviel kmh

0
@potatogirl

Nö, mit Mofa-Prüfbescheinigung immer nur max. 25 km/h, egal wie alt. Denn für die 45 km/h wird eine Fahrerlaubnis der Klasse AM benötigt.

0

Was möchtest Du wissen?