Was darf ich bei laktoseintoleranz essen?

7 Antworten

Alles, das keine Milch enthält, kannst du problemlos essen. Es gibt auch lactosefreie Milch und Milchprodukte zu kaufen.

Je stärker die Milch verarbeitet ist, desto besser verträglich ist sie. Also eine Scheibe Käse oder Schokolade kann gut verträglich sein. Das hängt natürlich auch von der Stärke deiner Lactoseintoleranz ab. Je mehr lactosehaltige Produkte man innerhalb von ein paar Tagen ist, desto größer ist die Gefahr, dass man Beschwerden bekommt wie Bauchweh und Durchfall.

Lactase-Pillen ersetzen die Lactase, die dein Körper selber zu wenig produziert um die Lactose zu spalten.

Bei der Schokolade muss ich dir leider widersprechen, und auch bei einigen Käsesorten. Milchschokolade geht nicht. Der Milchgehalt ist zu hoch als dass es noch auch bei geringer eigener Laktaseproduktion absorbiert bzw. resorbiert werden Kann. Was Käse angeht sind fast alle Käsesorten, die eine mind. Lagerung von drei bis sechs und länger von natur aus Laktosefrei im Sinne des Gesetzgebers. z.B. parmesan/grana Padano, Gouda, Edamer und auch Gryere sind lecker und für laktoseintolernate Menschen, zu denen ich auch zähle, ohne zufuhr von Laktase essbar.

0

Ich bin selber stark lactoseintolerant und esse Schokolade und Käse ohne Probleme...

allerdings keine Riesenmengen!

Wenn man gar keine Lactose aufnimmt, dann stellt der Körper irgendwann die Lactaseproduktion komplett ein!

1

Lactase Kapseln sind nur bedingt geeignet weil das keine Dauerlösung ist

0

Du darfst auch Milchprodukte zu dir nehmen, sofern diese Laktosefrei sind. Gibt's ja mittlerweile genügend.
Ansonsten gibt es auch Laktoseblocker die du einfach vor jeder Mahlzeit einnimmst (sofern Laktose im Spiel ist)
Ansonsten darfst du alles essen was du willst

Sie darf auch Milchprodukte mit Laktose essen. Sie hat dann halt evtl. Durchfall und Blähungen, aber einen Schaden macht das nicht.

0

Ich meine ja nur! :) Ansonsten hast du recht, mehr wie Magen Schmerzen, Durchfall, Blähungen oder Ausschlag gibt's da nicht

0

Lass einfach sämtliche Milchprodukte weg. Bei Süßigkeiten musst du mal schauen. Viele Zartbitter Sachen sind komplett ohne Milch. Normale Gummibärchen sowieso

Laktosefreie Milch schlechter als normale Milch?

Mittag,

ich habe mir einige Tüten laktoserfreier Milch gekauft, weil ich den süßes Geschmack liebe.

Ist laktosefreie Milch schlechter als normale Milch für mich, weil ich keine Laktoseintoleranz habe?

Wenn das nicht der Fall ist, gibt es dennoch etwas, was "schlechter" oder "besser" im Gegenzug zu normaler Milch ist?

Dankööö

...zur Frage

Kann Spuren von Milch enthalten unbesorgt essen?

Hallo, Eine Frage unzwar ich eine laktoseintoleranz , wen auf einem Produkt hinten kann Spuren von Milch enthalten drauf steht , kann man es dan unbesorgt essen oder ist es eher Risiko sowas zu essen ?

...zur Frage

Darf man bei laktoseintoleranz fleisch essen?

also pures fleisch ohne panade ect. auf dem grill,backofen

...zur Frage

Laktoseintoleranz seit neustem auf was achten?

Ich habe seit kurzem Laktoseintoleranz bekommen, ich weiß zwar das man Laktosefreie Dinge kaufen sollte was mit Milch zu tun hat nur wie ist es beim backen oder bei Waffeln essen ? Muss man da unbedingt laktosefreie Milch benutzen denn jeder laden der Waffel verkauft hat ja nur normale Milch soll ich dann drauf verzichten ?

...zur Frage

Verdacht auf Laktose intolerant?

Hallo, und zwar bräuchte ich dringend euren Rar. Vor ungefähr 2 Wochen begann alles, als ich aus dem nichts, wahrscheinlich weil ich mir den Magen verdreht hatte, mich übergeben habe. Die Tage danach ging es, aber ich merke von Tag zu Tag immer und immer mehr beschwerden. Ich habe oftmals Blähungen, ebenso Durchfall und starke Bauchschmerzen die sich steigern zu extremen Magenkrämpfen (öfter auch Übelkeit vorhanden) Ich habe diese Beschwerden zwischen durch auch über den Tag verteilt, aber hauptsächlich beginnt das alles gegen 18,19,20 Uhr. Ich war auch bereits beim Arzt, der hat mir Iberogast verschrieben und mir einen Termin zur Magenspiegelung gemacht der erst in einem Monat statt findet, heisst also 2 Monate lang durchgehend irgend ein Getränk schlucken! Kann meiner Meinung nach nicht angehen, deshalb bin ich selber am Rätseln und Forschen was es sein könnte. Könnte es Laktose intolerant sein? Habe vorhin eine kleine Schüssel Kellogs gegessen und mir ist seit dem überhaupt nicht gut, Bauchschmerzen leichte Übelkeit, und das Gefühl als hätte ich 5 Schalen gegessen. Könnt ihr mir bitte helfen? Ich verzweifel total. Danke im voraus. Lg

...zur Frage

Wie bekommt man lactose Intoleranz?

Heyy Ich wollte fragen ob man lactose Intoleranz auch bekommen kann wenn es nicht durch gene ist?und wenn ja wie? Ich muss ein bio Referat machen aber ich finde leider nichts im internet...Danke im vorraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?