Was darf ich bei Hartz4 eig behalten?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Solange du keine wertvollen Bilder an der Wand hast und eine Rolex Sammlung oder Luxus Möbel,sind das ganz normale Einrichtungsgegenstände !

Nur auf dein Vermögen ( Schonvermögen ) musst du dann achten.

Denn es stehen dir nur pro Lebensjahr 150 € zu + einmalig 750 € für notwendige Anschaffungen,mindestens aber 3100 € + diese einmaligen 750 €.

Privilegiertes Vermögen ist zum Beispiel ein KFZ - mit einem Zeitwert von 7500 €,würde es darüber liegen,würde diese Summe von deinem Schonvermögen abgezogen.

Weiter könntest du ein Eigenheim oder eine angemessene Eigentumswohnung besitzen,die aber selber bewohnt sein müssten.

In beiden Fällen würden dir dann so um die 90 qm Wohnraum zustehen,würde es deutlich mehr sein und du bist alleine,könnte eine Verwertung verlangt werden oder eine Untervermietung.

Hast du nur eine Mietwohnung,darf die zwischen 45 qm - 50 qm für eine Person betragen,jede weitere Person + 15 qm dazu.

Was deine Wohnung dann kosten dürfte,damit sie vom Jobcenter als angemessen angesehen würde,kannst du im Internet unter ,, Harald - Thome - örtliche - Richtlinien " nachsehen.

Harlekln 09.03.2014, 10:57

Selbst bei wertvollen Dingen interessiert sich keine Sau dafür! Kommt ja niemand zu dir nach Hause & begutachtet deine Sachen!

0
isomatte 09.03.2014, 11:07
@Harlekln

Das ist mir schon klar !

Aber nicht umsonst wird man im Antragsformular nach solchen Dingen gefragt und wenn man die nicht wahrheitsgemäß beantwortet,begeht man eine Straftat.man wird am Ende extra noch einmal belehrt und muss die wahrheitsgemäße Angabe durch seine Unterschrift bestätigen.

Kommt das irgendwann raus,aus welchen Gründen auch immer,wird es teuer !

0

Deine Einrichtung darfst Du natrürlich behalten - auch die Fernseher - eine "normale" Sammlung auch ...

wenn es bsondere Sammlung (besonders hoher Wert) wäre, könnte man das ggfls. als Vermögenswert ansehen, der erstaml einzusetzen (Z.B. eine Sammlung extrem teurer Weine etc.) das dürfte abe rnicht zutreffen

Was du vor Hartz IV hast ist Deins ( Vermögen ) was dannach kommt ist Einkommen, da sollte man schon aufpassen und so ehrlich sein wie das Gesetz

Nein davon kannst du alles behalten,du darfst sogar ein Auto behalten.Wenn du natürlich 20 000 euro auf einem Sparkonto hättest müsstest du davon erst leben bevor du Geld bekommen würdest.

Dein Computer, Fernseher etc. ist egal. Das nimmt dir Niemand weg & die Wohnung ist klein genug, das du nicht umziehen müsstest.

Von daher würde sich wohl nichts ändern, außer das du wohl deutlich weniger Geld zur Verfügung hast & dich wieder auf Jobsuche begeben müsstest.

Was möchtest Du wissen?