Was darf ich alles mit A1 Führerschein fahren?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Jens,

in der Klasse A1 ist lediglich die Klasse AM enthalten - sonst nichts.

Wird also nichts mit einem Traktor. Entweder musst du die Klasse L separat machen, was auch schon mit 16 Jahren möglich ist, oder du musst auf die Klasse B warten. In der ist dann auch die Klasse L enthalten.

https://www.gesetze-im-internet.de/fev_2010/__6.html

Die Klasse L ist auf Zugmaschinen beschränkt, die bauartbedingt nicht mehr als 40 km/h fahren. Mit Anhänger sind dann nur noch 25 km/h erlaubt. Hubraum und Leistung spielen dabei keine Rolle.

Außerdem musst du darauf achten, dass diese für land- und forstwirtschaftliche Zwecke eingesetzt werden müssen. Also keine sonntäglichen Spaßfahrten über Land.

Viele Grüße

Michael

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Siehe http://www.fahrerlaubnisrecht.de/FeV%20neu/FeV06.htm

Klasse
A1:


- Krafträder (auch mit Beiwagen) mit einem Hubraum von bis zu
125 cm3 und einer Motorleistung von nicht mehr als 11 kW, bei
denen das Verhältnis der Leistung zum Gewicht 0,1 kW/kg nicht
übersteigt,



- dreirädrige Kraftfahrzeuge mit symmetrisch angeordneten Rädern
und einem Hubraum von mehr als 50 cm3 bei Verbrennungsmotoren
oder einer bauartbedingten Höchstgeschwindigkeit von mehr als
45 km/h und mit einer Leistung von bis zu 15 kW

außerdem berechtigen

3. Fahrererlaubnisse
der Klasse A1 zum Führen von Fahrzeugen der Klasse AM,

Klasse
AM
:


- Zweirädrige Kleinkrafträder (auch mit Beiwagen) mit einer durch
die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als
45 km/h und einer elektrischen Antriebsmaschine oder einem Verbrennungsmotor
mit einem Hubraum von nicht mehr als 50 cm3 oder einer maximalen
Nenndauerleistung bis zu 4 kW im Falle von Elektromotoren,



- Krafträder mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit
von nicht mehr als 45 km/h und einer elektrischen Antriebsmaschine
oder einem Verbrennungsmotor mit einem Hubraum von nicht mehr
als 50 cm3, die zusätzlich hinsichtlich der Gebrauchsfähigkeit
die Merkmale von Fahrrädern aufweisen (Fahrräder mit Hilfsmotor),

-
dreirädrige Kleinkrafträder und vierrädrige Leichtkraftfahrzeuge
jeweils mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit
von nicht mehr als 45 km/h und einem Hubraum von nicht mehr als
50 cm3 im Falle von Fremdzündungsmotoren, einer maximalen Nutzleistung
von nicht mehr als 4 kW im Falle anderer Verbrennungsmotoren oder
einer maximalen Nenndauerleistung von nicht mehr als 4 kW im Falle
von Elektromotoren;

bei
vierrädrigen Leichtkraftfahrzeugen darf darüber hinaus die Leermasse
nicht mehr als 350 kg betragen, ohne Masse der Batterien im Falle
von Elektrofahrzeugen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja moped biss 125ccm und 15 Ps und nur AM noch, kein l

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 25IWA24
26.09.2016, 07:37

125er sind keine Mopeds

0

Was möchtest Du wissen?