was darf ein Vollziehungsbeamter beim Hauptzollamt alles mitnehmen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Was heißt alles? Kurz geantwortet ( alles weitere steht im § 811 ZPO), darf alles das nicht gepfändet werden, was dem regelmäßigen Erwerbseinkommen dient und dem persönlichen Bedarf (Bekleidung - Ausnahme: Luxusartikel wie Pelze etc.) sowie dem Haushalt dienende Gegenstände.

Demnach sind Luxusartikel (bspw. Spielkonsolen, Computer (soweit nicht eine der Bestimmungen des o.g. Paragraphen in Betracht kommt), Fernseher (sofern noch ein weiterer vorhanden - oder über eine Austauschpfändung ein geringwertiges Modell zur Verfügung gestellt wird)) pfänd- und verwertbar.

alle Wertsachen wie Stereoanlage, Schmuck, Münzen, alles was einen größeren Wert hat. ein alter TV darf bleiben ein neuer LCD TV nicht

Alles, was Wert hat und nicht Lebensnotwenidig ist (Sowas wie Kühlschrank, Lebensmittel, Anziehsachen usw)

darf der Fernseher, PC, PS3, Handy, Shisha und so weiter mitnehmen?

0
@x3ownxx3

Jap, darf er. Bei dem Fernseher siehe meine o.g. Ausführungen.

0
@x3ownxx3

Den wird er, wegen der Verwertbarkeit nicht mitnehmen.

Übrigens: gepfändete (nicht nur vom Hauptzollamt) und vom Zoll beschlagnahmte Gegenstände können über www.zoll-auktion.de ersteigert werden.

0
@x3ownxx3

Ja, natürlich.

Die gegenstände brauchst du nicht unbedingt zum überleben ...

Sowas wie die PS3 und Shisha nimmt er meist sofort mit.

Fernseher und handy kriegen ein Pfandsiegel (heißt du darfst die Gegenstände nicht verkaufen. Sie gehören dir in dem Augenblick nciht mehr, sondern du hast sie "ausgeliehen")

0

Was möchtest Du wissen?