Was sollte der Austausch von einem Wasserspeicher Junkers 120L kosten?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Der Preis für den Speicher kann man googeln (der genaue Typ ist in der Frage nicht angegeben) und sollte um die 600€ kosten.

Für die Demontage, Montage, den Transport etc. sollte man bei gleichem Speicher (also ein einfacher Wechsel) nicht mehr als 3 Stunden dauern. Hier ist allerdings zu beachten das der Transport nur mit 2 Personen funktioniert. Das macht dann also 6 Stunden. Da es je nach Region unterschiedliche Stundenverrechnungssätze gibt, schätze ich mal auf ca. 50€/h = 300€.

Ebenfalls liegen die Entsorgungskosten je nach Region unterschiedlich, sollten aber nicht über 100€ liegen.

Alles zusammen sollte also max. ca. 900 - 1.000€ kosten.

Die Angaben verstehen sich als Schätzwerte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
vopie68 17.02.2016, 17:16

Hallo Asardec,

Danke für deine Antwort ich sehe du kommst vom Fach und zudem eine Ehrliche Antwort.

Meine Problem ist es das ich mir von meine Heizungsbauer ein Angebot eingeholt habe und er mir gesagt hat das wenn ich ihm helfe das gute stück zu Transportieren bzw vom Dachboden holen und zum Auto bringen. Er mir dafür ca 3 Std Montage in Rechnung stellt zuzüglich Material Speicher und was dazu gehört, fand ich super und wollte auch so handeln Preis 890€. sehr Korrekt.

Nun bin ich selbständiger Gebäudereiniger, habe von einen ansässigen Heizungsbauer ein Auftrag bekommen eine seiner Mietwohnungen Grund zu reinigen.im Gesprächsverlauf einigten wir uns das wenn er mir meine Speicher erneurt ich ihm mit meiner Reinging entgegen kommen würde und er mit der Ausführung sprich eine Hand wäscht die andere hielt ich für eine gute Idee  spricht ja auch nichts dagegen. gesagt getan ( kein Kostenvoranschlag dachte wird sich im Preis ja nicht wirklich viel verändern.)

Nach der Montage kam die Rechnung…. ( leider war ich nicht da sondern nur meine Frau.)

Montagedauer 14 Std. Kessel 820€ alles zusammen mit Material und Nebenkosten 1750€ da viel die Kinnlade auf den Boden.

wobei der Speicher im Netz zwischen 440-600€ liegt was du auch sagtest,ist auch egal ist eben so kann mann nichts machen aber MONTAGE 14 STUNDEN WAS HABEN DIE DIE GANZE ZEIT GEMACHT…also vergoldet wurde nicht's am Speicher oder Rohrverbindung. Bin maßlos enttäuscht über so eine Handwerker so was ist mir noch nie Passiert in meine 30 Jahren Selbstständigkeit.. würde gerne dagegen angehen und mich mal mit der Handwerkskammer in Verbindung setzen wie da so die Vorgabe ist..

Hatte mich auch schriftlich mit ihm in Verbindung gesetzt und er schrieb mir er würde mir mit der Aufrüstzeit des Fahrzeug sprich verladen vom Material und Speicher dies währe auch arbeitszeit entgegen kommen minus 1 Std.( 2 Arbeiter 30 min.) und berief sich auf den Arbeitsbericht.

was sagt uns das vertrauen ist gut Kontrolle besser.

Danke noch mal für deine Antwort und weiterhin gute gelingen im Job.

Lg

0
Asardec 18.02.2016, 12:59
@vopie68

Einfach die Rechnung eigenständig auf das angemessene Maß kürzen und mit schriftlicher Begründung zurück an die Firma. Was er in Rechnung stellen darf ist natürlich die Anfahrt, aber nicht das Abholen des Speichers beim Großhändler inkl. Kaffeetrinken. Die Arbeitszeit beginnt üblicherweise mit dem Verlassen des letzten Aufenthaltortes (z.B. Firmengelände oder Großhandel).

Üblicherweise liefern die Großhändler die notwendigen Komponenten auch bis zum Ausführungsort (wenn es keine Sonderbestellung ist sogar kostenlos).

Wenn für seinen Arbeitsaufwand keine Stundenzettel von Ihnen oder einem Ihrer Vertreter unterschrieben wurde, kann er nur den üblichen Stundenaufwand in Rechnung stellen.

Also Rechnung (die Arbeitsstunden) kürzen, gekürzten Betrag bezahlen, schriftlicher Hinweis an die Firma und bei Nachforderungen die rechtskräftig unterzeichneten Stundenzettel anfordern.

Des weiteren können Sie einen Kalkulationsnachweis für den Speicher abfordern. Hier sollte der Aufschlag der Firma auf den Einkaufspreis üblicherweise nicht höher als 25% liegen.

0

Das solltest Du einen Heizungsbauer aus Deiner näheren Umgebung fragen, der die genauen örtllichen Begebenheiten kennt. Am Besten lässt Du Dir von 3 Betrieben ein Angebot machen und dann kannst Du Dir das Dir am besten vorkommende Angebot machen. Meist fährst Du mit dem mittleren am Besten. Der hat nicht zu hohe Preise kalkuliert und bezahlt seine Angestellten wohl auch angemessen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?