Was darf die Versicherung in diesem Fall?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Warum fragst Du nicht telefonisch direkt bei der Haftpflicht-Versicherung Deiner Freundin nach. Wenn das iPhone von der Versicherung angesehen werden soll, hast Du immer noch die Möglichkeit, den Chip herauszunehmen und vorübergehend in ein Ersatz-Handy einzusetzen. Die meisten Versicherungen haben eine Agentur bei der Du persönlich vorbeigehen kannst. Deine Freundin muß allerdings eine Schadensmeldung machen und diese eigenhändig unterschreiben. Viel Glück Renate

Man könnte einen Termin vereinbaren, das Gerät in einer Filiale der Versicherung (in Wohnnähe) zu überprüfen. Solcherlei Überprüfungen sind (leider) erforderlich geworden, da es immer mehr Kandidaten mit reinen Betrugsabsichten (aus ALT mach NEU) gibt. Und wenn die Versicherungsbeiträge wegen solcher Strolche immer höher werde müßten, ließe man ihnen freies Spiel, ist das schon ganz O.K.

Haftpflichtversicherungen leisten nicht im Falle einer unentgeltlichen Leihe, wie dieser Schadens-Fall wohl zu qualifizieren wäre. Anders verhält es sich, wenn eine dritte Person unbeabsichtigt (versehentlich) einen Gegenstand in fremdem Haushalt zu Bruch bringt. Dann haftet der Schdensverursacher für siolchen Schaden an fremdem Eigentum. Hier aber hast Du ja praktisch das Gerät (unentgeltlich und zur zeitweiligen Nutzung = Leihe) selbst ausgehändigt. Alles klar?

Am besten kann euch die Haftpflichtversicherung Deiner Bekannten Auskunft geben. Könnte mir vorstellen, dass es da unterschiede bei den Gesellschaften gibt.

Schwierige gemengelage....

Zu 1. Es wird schwierig zu klären wer von euch beiden das Ding überhaupt hat fallengelassen (bei der Übergabe....). Insofern ist die Frage der Haftung deiner Freundin schon schwer zu beantworten. Erst danach würde sich die Frage nach der eintrittspflicht ihrer Versicherung überhaupt erst stellen.

Zu 2. Wenn das o.g. Geklärt wäre, ja die Versicherung kann die Einsendung zur Überprüfung verlangen.

Zu 3. Da 1. Wohl nicht zu klären sein wird, der schaden der Höhe nach doch sehr übersichtlich ist würde ich das Ding vor Ort oder direkt bei Apple reparieren lassen und die kosten teilen. Das geht am schnellsten und verursacht am wenigsten Stress. Es gibt halt Dinge im leben die man einfach unter "dumm gelaufen" abbuchen muss.

Tut mir leid wenn meine Antwort nicht das ist was du hören willst, aber alles andere wäre nicht hilfreich.

Du du Firmeninhaber oder warum schreibst du in vollem Umfang angewiesen?? Ob die Freundin dagegen versichert ist, kann sie wenn sie hat bei ihrer zuständigen privaten Haftpflichtversicherung erfragen.

Internet-Zugang etc. habe ja nicht bock die ganze zeit im inet-cafe abzuhängen & zu zahlen wie jetzt (2,- € die h)

0
@milze

Ach so, du lebst nur im Netz, bist ein fake, kein Mensch, alles klar!

0

Ich denke die Haftpflichtversicherung fällt da flach weil du ihr es gegeben hast. Hätte Sie es einfach genommen wäre das anders.

gegeben oder genommen, wie dass nun genau war, weiß ich auch nicht ... aber wenn ich es gehalten hätte, dann hätte Sie es nicht so erkannt (sieht eben etwas schlechter und muss es nah rannehmen), aber Sie wollte es sehen

PS: Wäre trotzdem schön wenn man mal alle 3 Fragen beantworten würde.... ;)

0

das ist ein Fall für die private Haftpflichtversicherung

neue Abdeckung kaufen und Rechnung einschicken

ja das ist schon klar - ich habe vorhin auch schon mit dem Vertreter geredet und der hat was erzählt von einschicken (an die Versicherung), Orginal Rechnung (ist gebraucht gekauft) & Vertrag (den es dazu ja nicht gibt)

Reparatur kostet hier vor Ort so ca. 130,- € dann ist es aber auch innerhalb weniger Stunden wieder einsatzbereit

0

zu 1. Nein, es sei denn Sie hat einen Tarif der geliehene Sachen einschließt. 2. ja darf sie zur Prüfung. 3. sofortige Schadensmeldung machen.

Was möchtest Du wissen?