was darf auf den kompost?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Alle Gemüseabfälle, auch Eischalen, die allerdings sehr lange brauchen, bis sie zersetzt sind. Natürlich keine Fleisch- oder Knochenabfälle, würde nur bestialisch stinken und Ratten anlocken. Grasschnitt, Laub, feine Äste können auch rein. Und am besten, sich von einem bereits `funktionierenden´ Komposthaufen z. B. von einem Bekannten, ein Glas von dessen Kompost besorgen und deinen damit impfen. Beschleunigt das Wachstum der für einen guten Kompost verantwortlichen Bakterien und Mikroorganismen. Allerdings ist es fraglich, ob jetzt eine gute Zeit dafür ist. Würde das eher im Frühjahr in Angriff nehmen, aber u. U. geht es auch im Winter. Musst du ausprobieren, geht vermutl. halt etwas langsamer.

Alle Küchenabfälle, außer Knochen. Pflanzliche Reste natürlich auch wie Blumen, etwas Rasenschnitt, kleine Zweige etc.

AstridMusmann 26.02.2016, 16:29

Auch Fleisch/ Fleischprodukte, Käse und Milchprodukte sollen nicht auf den Kompost da sie Ratten anlocken! Ebenso alle Kunststoffprodukte da sie nicht verrotten.

0

Was möchtest Du wissen?