Was darf alles in Deos nicht drinne sein?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Salzsäure, Natronlauge, Nitroglyzerin, Arsen, Botox, Plutonium, Uran, uvm.

:D

Bei Salzsäure und Natronlauge bin ich mir nicht sicher; findet man immer wieder mal in Kosmetika.

2
@FK1954

o.O Ok, in Reinform? War mir so auch noch nicht bekannt.

0

Danke fürs Sternchen :-)

0

Hexachlorethan, Thalliumchlorid, Convallatoxin, Uranhexafluorid, C-Toxiferin, Dimethylsulfat, Tabun, Berylliumsulfat und etwa 60 Millionen weitere Stoffe. Bin aber gerade zu faul, die alle aufzuschreiben.

Aluminium DARF drin sein!

Aluminium ist das wichtigste ! :)

Warum?

Weil auf ein mal irgendwelche Ökos behaupten es wäre schädlich im Deo?

Weil man wieder Dinge komplett aus dem Zusammenhang reist?

0
@Havege

Sie fragt und hat es selber genannt, es ist meine Meinung, die von 2 anderen anscheinend auch und da hat jeder seine eigene.

0

Was möchtest Du wissen?