Was darf alles auf einem Tiefgaragen Stellplatz abgestellt werden

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn im Mietvertrag bzw. im Vertrag für die Nutzung der Tiefgarage nichts extra aufgeführt ist, kann da eigentlich alles stehen.

Allersdings sagt aber auch die Vernuft, dass ein Park- oder Stellplatz für Fahrzeuge und nicht für Kühltruhen oder gar Sperrmüll gedacht ust.

Wenn du gar nicht weiter kommst, dann nimm doch mal Kontakt mit dem Vermieter auf und frage den, denn der ist ja quasi der "Bestimmer" bei seinem Eigentum.

Hallo, möchte noch ergänzen, bzw. genauer beschreiben, dass auf einem einzelnen Stellplatz : "1 KFZ+2 Motorräder" stehen können. Auf einem anderen : "1 KFZ+ Kühltruhe + Gerümpel. Mich interessiert Speziell was auf einem einzelnen Stellplatz abgestellt werden darf. 2 KFZ zum Beispiel wenn es der Platz hergibt, also 2 Smart fortwo oder so. 4 Motorräder + Reifen… Die Frage ist auf den Punkt „Brandschutz“ gerichtet. Jedes Fahrzeug hat einen eigenen Benzintank. Dadurch erhöht sich doch auch die Brandgefahr, wenn auf einem einzelnen Stellplatz mehrere Fahrzeuge stehen. In der Summe stehen dann natürlich mehr Fahrzeuge in einer Garage wie Stellplätze da sind. Vielleicht konnte ich so meine Frage spezifizieren. LG Ritter

hertajess 07.02.2015, 18:46

Dein tatsächlicher Denkfehler ist dass Du unterstellst die Sicherheitsvorschriften seien so schlecht gehalten dass sie die höchstmögliche Nutzung nicht berücksichtigen. Da bist Du in einem gewaltigen Irrtum. Du kannst die entsprechende Brandschutzverordnung online finden und lesen. Darüber hinaus sei Dir hier schriftlich gegeben:

Du hast freiwillig Eigentum erworben. Dass Eigentum verpflichtet hast Du im Vorfeld im Grundgesetz als allgemeine Grundregel unseres Rechtsstaates nachlesen können. BEVOR Du Eigentum gekauft hast hast Du durchaus schon das Recht gehabt den einen oder anderen kostenlosen Newsletter für Immobilienbesitzer zu abonnieren und Dich da schlau zu machen. Ich bin Mieterin, beziehe solche Newsletter seit ich online bin, also seit Jahren.

Du hast also reichlich Möglichkeiten gehabt und sie stehen Dir noch zur Verfügung Deiner Fragestellung nachzugehen, entsprechende Fakten auf leichteste Weise aufzurufen.

Macht jetzt wirklich Nix wenn Du Dich angepampt fühlst. Es ist schlicht so. Und ja: ich stehe dazu dass es mir auf den Keks geht wenn hier Fragen gestellt werden die sehr ausführlich, leicht verständlich online abgerufen werden können. Vor allen Dingen wenn die fragende Person mit totem Besitz daher kommt. Dieser Besitz ersetzt nicht die Nutzung dieses Organs unterm Pony auch wenn es in dieser Gesellschaft lautstark propagierte Mode zu sein scheint. Lasse Dich von dieser Mode zukünftig nicht mehr anstecken. Dann wirst Du sehr viel Freude an Deiner Immobilie haben können, egal wie prekär die WEG aufgestellt ist.

0

Hallo,

es dürfen nur KFZ abgestellt werden, PKW oder Krad. Es dürfen auch abgemeldete KFZ abgestellt werden. Aber sonst nichts anderes. Eine Kühltruhe ist mit Sicherheit nicht zulässig, In unserer Anlage wurden schon Winterräder moniert und mußten entfernt werden. Die Begründung ist immer die erhöhte Brandgefahr.

Gruß

dervagabund

Das entscheidet der Vermieter (Eigentümer) oder die Eigentümergemeinsschaft. Solange in der Hausordnung nichts festgelegt ist, ist es grundsätzlich auch nicht verboten. Ob das Auto angemeldet ist, ist nicht von Belang, solange es keine öffentliche Straße ist.

Lies die AGBs. das kann überall anders sein. Gruß. R...

Was möchtest Du wissen?