Was dann machen? Hilfee?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das Verhalten in der Schule ist ganz normal...daraus solltest du nicht so viel Urteilen.
Aber vllt passt du mal einen Guten Moment nach der Schule ab (ohne Freundinnen ect.) also alleine (er sollte möglichst auch alleine sein) und dann läufst du einbisschen mit ihm mit und fängst an ihn in einem Gespräch zu verwickeln...und kannst ja auch nochmal nach einem Treffen fragen vorausgesetzt Du bist nicht allzu schüchtern :). Und dadurch das du neben ihm sitzt hast du viele Vorteile du kannst ihn mal unauffällig berühren...da dann ganz besonders auf sein Verhalten achten zuckt er weg kann es sein das ihm das unangenehm ist oder nicht mit gerechnet hat naja usw.
Bau sowas in eurem Alltag ein und dann sollte das werden ;)
Ganz viel Glück
Und LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde mich erstmal paar Mal mit ihm treffen (oder hast du das schon getan?) Und wenn du das Gefühl hast, dass er dich nicht nur als Kumpel mag, dann sag ihm wie du zu ihm stehst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von antoniaww
11.12.2015, 18:47

Aber woran merke ich denn richtig das er mich mehr als Freundschaftlich mag?

0

ich würde dem so'n ankreuztext schicken, das klappt immer außer der ist zu faul oder hat angst o: am besten machst du schonmal so leicht andeutungen vorher oder fragst nach nem treffen oder so:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?