Was bzw. wie denken glückliche Menschen?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Glückliche Menschen haben ihr Leben selbst in der Hand, das heisst auch, dass sie meinen, ihr eigenes Glück selbst herbeigeführt zu haben. Glückliche Menschen fühlen sich nicht nur besser, sie sind auch erfolgreicher.Sie vermeiden zuviel Analyse und den Vergleich mit Ihrem sozialen Umfeld.

Sie fantasieren und denken an und über ihr Traum-Szenario für Ihr Leben immer in einer positiven Art und Weise, dementsprechend ist auch ihr Handeln und Tun........ Familie, Freunde, Liebe, Ziele, Gesundheit, Bildung........ Das Glas ist nie halb leer, sondern ist immer halb voll.

Sie vermeiden zuviel Analyse

Hmm, eine sehr interessante Aussage. Danke.

0

Dankeschön für das goldene Sternchen, habe mich echt gefreut

0

Also ich bin glücklich und wenn ich nichts zu tun habe denk ich dran...mal nachdenken^^... was ich so in der nächsten Zeit machen könnte, ob meine Pflanzen inzwischen endlich die Schädlinge los sind, ob ich gerade eher Lust habe schwimmen oder joggen zu gehen, dass ich den-und-den Freund mal wieder sehen möchte, was ich jemandem zum Geburtstag schenke, dass ich mal wieder mein Instrument üben könnte...oder auch mal gar nichts und geniesse irgendwas, sei es ein belegtes Brötchen oder dass die Regentropfen so ein tolles Geräusch machen. Gott klingt das öko :D

Also quasi "belangloses" Zeug... ohne das ich das jetzt negativ meine ;-)

0
@AndyNM

Du hast Recht :) Ich verdränge offen gestanden die Themen die mich belasten würden und bei denen ich nicht auf eine schnelle Lösung kommen würde. Und es klappt.

0

Glück ist meist begleitet von Freude, Zufriedenheit und Stolz. Sie denken "Schön dass es mir gut geht/ das ich das geschafft habe/ Dass ich so eine tolle Frau habe"

In deinem Fall: Gut dass ich die nächste Rechnung bezahlt kriege, Ich fühle mich anerkannt und respektiert, viele mögen mich...

Unglückliche Menschen denken an Sachen, die sie unglücklich machen. Daraus kann man schussfolgern, das glückliche Menschen an die Dinge denken, die sie Glücklich machen.

Sie freuen sich: z.B. auf ihre Arbeit, auf eine Freizeitbeschäftigung, sie freuen sich über ihren Partner, ihre Familie, ihre Kinder und Haustiere. Sie denken daran, wie schön die Sonne scheint oder wie lustig die Regentropfen platschen. Sie denken an die Herausforderungen des Tages und wie sie sie meistern werden. Und abends denken sie daran, wie schön es ist, ein Dach über dem Kopf zu haben und ein kuscheliges Bett und womöglich noch ein gutes Buch dazu.

Ach, das erinnert mich daran, wie unbändig ich mich nun aufs Bett freue! Gute Nacht allerseits!

wahrscheinlich denken sie an das was sie glücklich macht :D zB an ihren freund <3 oder an ihren beruf oder vilt auch an garnix bestimmtes wer weiß :D

Sie genießen das Leben, OHNE groß darüber nachzudenken.

die denken positiv undlassen sich den tag nich verderben

auch an:Wie bezahle ich die nächste Rechnungetc...denn es ist ja kein dauerzustand...

Oder sie denken einfach garnicht!

Gar nicht denken funktioniert erstaunlicherweise nicht. Es wird zwar in Meditationen immer wieder versucht, aber das Gehirn ist unfähig, untätig zu sein. Ich gebe aber gerne zu, dass manche Menschen dennoch den Eindruck erwecken, als gelänge es ihnen...

0

Was möchtest Du wissen?