Was bringt Schauspielunterricht?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also ich kann absolut nur Gutes berichten. Ich habe auch einen Schauspielkurs für Anfänger an der First Take Schauspielschule belegt und fühlte mich die ganze Zeit sehr gut aufgehoben. Der Dozent war fachlich äusserst kompetent und hat den 6 stündigen Workshop (75 Euro) sehr gut gegliedert und aufgebaut. Auch Zwischenfragen von den Kursteilnehmern wurden immer ausführlich und logisch erklärt, so daß uns die Welt des Schauspielens auf eine humorvolle und kompetente Art nähergebracht wurde. Im Anschluß an den Kurs, gab es ein wie ich finde sehr hilfreiches Abschlußfeedback, in dem jeder nochmal Tipps und Tricks an die Hand bekommen hat. Alles in allem war es ein sehr gelungerner Tag, aus dem alle Teilnehmer zufrieden rausgegangen sind. Wir bekommen nun noch eine DVD mit unseren Szenen zugesandt. (bin gespannt) Meine Erwartungen wurden weit übertroffen und ich kann nur jedem Schauspiel-Interessierten einen Workshop an der First Take empfehlen!

Schauspielschule wird überbewertet, vor allem in Deutschland haben die Schauspielschulen nicht wirklich etwas zu vermitteln.

In den Staaten, wird überwiegend Technik (Tanz, Gesang, Ausdruck, Sport) unterrichtet, in Deutschland wird theatralische Sprechweise, Mimik und absurde Verinnerlichung (Stuhl, Schnitzel, usw. darstellen) Unterrichtet.

Schauspieler in den Staaten, spielen immer sich (ihren Charakter) selbst, in verschiedenen Berufen, in Deutschland wird/soll der Charakter der Rolle interpretiert/verinnerlicht werden.

Für Ausprache, Auftreten und ablegen der Zurückhaltung kann man Workshops besuchen, Die Schauspieler die in Deutschland wirklich bekannt sind, waren nie auf einer Schauspielschule, die die in/auf einer waren, spielen in Soaps bei ARD und ZDF.

Was möchtest Du wissen?