Was bringt Ritzen und was versteht man darunter?

10 Antworten

Hi ritzen ist eine von wollen vielen Möglichkeiten um svv selbst verletzendes verhalten auszuleben  aber auch die beliebteste
Natürlich hört sich das jetzt für Menschen die damit keine Erfahrung haben komisch an sich selbst scherzen zuzufügen
Aber es machen viele Menschen was zu einer Art sucht danach ausarteten kann und meistens dazu führt das man eine endweder total verkratzte arm beim  Oberarm hat oder ein anderes Körperteil
Naja ich glaube Gründe wieso man das macht wüsstet du auch gerne
Naja zumal wären da Mobbing aussehen Gewicht  misshandelung und so weiter
Es gibt auch leider viele Menschen die wenn sie ritz Wunden sehen die nicht versteckt werden denken
Die will doch nur Aufmerksamkeit und so
Da stellt sich die Frage wieso braucht sie denn Bitteschön diese Aufmerksamkeit
Sie macht das Wohl nicht weil es Spaß macht sich zu verletzen
Naja was du tun solltest ist erstmal deine Freundin da raus zu helfen diese Narben sind nicht schön und glaub mir ich wünschte ich hätte niemal angefangen
Ich hoffe ich konnte dir helfen wenn was unklar ist kannst du ja schrieben

Menschen ritzen (also schneiden sich selbst z.B. mit Rasierklingen) sich in der Regel, wenn sie unter großen emotionalem Druck stehen. Für einige fühlt es sich dann so an, als ob es von innen gegen die Haut drückt, wie bei einem Autoreifen, der zu stark aufgepumpt wurde.

Das Ritzen dient dann quasi als Ventil, durch das "Luft" abgelassen wird. Oft wird das Ritzen gar nicht als Schmerz, sondern als Wohltat empfunden. Der körperliche Schmerz wird erst später wahrgenommen.

Sie meinen mit ritzen, sich selbst zu verletzen, sie nehmen Gegenstände wie messer/rasierklingen/scharfe Gegenstände an die man sich verletzen kann und "ritzen" sich. Sie schneiden sich z.B an armen und ich habe mal gehört das der Schmerz "befreien" soll.

Ich halte nichts davon, ich finde das es Krank ist und die Personen sollten sich Hilfe suchen!

Was möchtest Du wissen?