was bringt mir V-Power Sprit?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Es bringt vor allen dem Ölkonzern was.Nämlich mehr Geld in die Kassen.Es gibt zahlreiche Tests zu diesen und ähnlichen " Wundersprit ".Vielleicht denkt sich der eine oder andere " Wow,Fomel 1 Benzin,das muss doch einfach mein Auto zur Rakete machen ".Ich habe mal was gelesen das Shell eine Leistungssteigerung von bis zu 5% " versprochen " hat und mehr Kilometer.Das wäre bei einen Auto mit 200 PS doch glatte 10 PS mehr.Bei einen Wagen mit 60 PS aber nur 3 magere PS.Bei 45 PS bringt das sagenhafte 2,25 PS.Dafür dann aber 16 oder mehr Cent pro Liter ausgeben ?Das wäre es mir nicht Wert.Mehr Kilometer schafft man auch gratis ohne Hochleistungsbenzin.Einfach Fuß vom Gas und alle Spritspartips befolgen.Hier der Test über Wunderbenzin vom ADAC.

http://www.adac.de/infotestrat/tanken-kraftstoffe-und-antrieb/benzin-und-diesel/premiumkraftstoffe/default.aspx?tabid=tab2

Ganz klar NEIN! Shell behauptet mit dem Sprit weiter zu kommen als mit Gewöhnlichem und auch mehr Leistungsausbeute aus dem Motor zu bekommen. Behaupten kann man viel, wäre was dran würden in den Tankstellen bestimmt auch Zertifikate von seriösen Gutachtern aushängen. Da Shell in Deutschland gar kein Benzin herstellt würde mich interessieren wo dieser bessere Sprit überhaupt herkommt. Die Tankwagen jedenfalls werden vom selben Rohr befüllt wie alle Tankwägen, nur spezifisch für die Marke wird Farbstoff direkt am Füllrohr zugemischt.

Auch die Meinung Superbenzin würde mehr Leistung erzielen als Normalbenzin ist völliger Quatsch. Klingt ja Naheliegend weil Hochleistungsmotoren auch Super oder gar Super+ brauchen. Die hätten mit Normalbenzin Probleme weil dies während dem Verdichten und nicht erst bei Zündfunke zünden würde. Nicht wegen der Leistungausbeute, sondern weil es nicht geht brauchen höherleistende Motoren auch anderes Benzin.

ganz einfach man hat weniger Geld in der tasche die Ölmultis aber mehr. Nein oder nur ganz ganz minimal das den höheren preis nicht raushaut. Nein! Von Benzin auf Super hat es sich noch gelohnt als es noch Benzin gab. Aber da Super schon 95-98 Oktan hat (Super Plus 98-102) und V-Power 100 hat (100 Oktan und mehr) lohnt es sich nicht ihn zu kaufen weil der motor mit so "gutem" Sprit nicht klar kommt. Er verbraucht nicht alles an Energie die leistungssteigerung ist eventuell vorhanden aber nicht spürrbar. der einzigste motor wo ich es empfehlen kann ist beim Bootsmotor (2Takter) der hat damit wirklich mehr kraft und verbraucht merkbar weniger aber auch das kriegt man die mehrausgaben nicht bei der Ersparnis rein.

man kommt ein wenig weiter damit.... hab ich mal getestet...aber das fällt nicht wirklich ins gewicht...ja dein auto wird leistungsfähiger...allerdings nur auf dem papier... messbar...aber nicht spürbar...eigetnlich geldverschwendung

Du hast davon weniger Geld im Beutel und Shell ein Opfer mehr in seiner Bauernfängerstatistik. Welchen Motor hast du?

Kannst dir auch gleich Das Ultimate102 von Aral kaufen, da ist der Oktanwert zu gut, damit dein Auto ihn benutzen kann!

ist nur ne werbe-aktion. so etwas bringt eigentlich fast gar nichts

Und Red Bull verleiht Flüüüügel ;-)

DER Vergleich passt absolut. :P

Nur Geldschneiderei diese V-Power, Ultimate & Co. KG

0

Was möchtest Du wissen?