Was bringt GEMA eigentlich ?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Die Gema sichert die Urheberrechte von Musikern und Songschreibern.

Gute Songs werden nicht für Lau produziert, das geht ganz schön ins Geld. Damit es auf absehbare Zeit weiterhin gute Songs zu hören gibt, müssen Tonträger verkauft werden. Damit werden durch die Gema auch weniger erfolgreiche Künstler unterstützt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das ist wohl in Deutschland so. Urheberrecht. Für öffentliche Vorführungen z. B. auch Hochzeiten, fallen Gema Gebühren an sowie für Livemusik Darbietungen von Coverbands.

Als Veranstaltungstechnik-Dienstleister bin ich zwar nicht Veranstalter selbst, halte aber sog. Meldekarten der Gema vorrätig für alle Fälle.

Es gibt hier versch. Sparten in einer Tabelle. Eintritt sowie teils Verzehr wird berücksichtigt, dann Livebands, Abrechnung nach m² oder Personenzahl, MP 3 von DJs kostet 25% Aufpreis.

Als Alternative ist C3S im Gespräch, aber leider noch nicht ganz so weit

https://www.c3s.cc/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die GEMA sperrt die Lieder nicht, Youtube sperrt sie selbst, damit sie keinen Stress mit der GEMA bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo thefow,

die GEMA vertritt in Deutschland die Urheber der Musik (Komponisten, Texter, Musikverleger) und über Verträge auch andere Gesellschaften.

Sie vertrtt nicht die Künstler - die werden wiederum durch die GVL vertreten und die GEMA ist beauftragt, auch deren Rechte geltend zu machen.

Die GEMA sperrt keine Videos, denn das darf sie schon mal aus rechtlichen Gründen nicht. Das ist YouTube selbst, die Videos sperrt, damit sie nicht mit dem Urheberrechtsgesetz in Konflikt geraten. Schließlich streiten sich GEMA und YT seit Jahren um das (liebe) Geld. Die GEMA hat einen Tarif dafür, YT sagt, das Geld können sie nicht durch Werbung reinholen.

Demnach soll(te) YT 0,375 Eurocent je angeklicktem Video, in dem Musik ist, bezahlen.

Außerdem werden dann Videos gelöscht/gesperrt, wenn für das Video nicht alle Rechte (Benützungsrecht) erworben wurden.

Ausländische Seiten von YouTube - und auch andere Plattformen - haben mit den entsprechenden Gesellschaften (die anders heißen, aber die gleiche Aufgabe wahrnehmen) schon längst Verträge abgeschlossen.

Müsste sich die GEMA und YT endlich einigen - schon könnten wir wieder in Ruhe Musikvideos anschauen!

Liebe Grüße

ichausstuggi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die GEMA treibt sie Nutzungsgebühren der Künstler ein, da die meißten Künstler das nicht selbst machen. Da YouTube die Gebühren nicht Zahle( wie auch, es ist kostenlos) muss eben gesperrt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Künstler verdienen nur mit YouTube Klicks jetzt nicht soo viel Geld, vor allem nicht wenn es nicht sie waren, die ihr Lied hochgeladen haben...deshalb gibt es die GEMA die solche urheberrechtlich Geschützen Inhalte dann sperrt...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von thefow
19.12.2015, 21:07

Manche Künstler  uploaden doch selbst ihre Musik ... wird trotzdem gesperrt ?  häää ?

0
Kommentar von DJFlashD
19.12.2015, 21:39

jaaa das is dann halt irgendwie sinnlos...gema sperrt auch nur in Deutschland Videos was das ganze noch viel sinnloser macht da jeder solche sperren problemlos umgehen kann...

0
Kommentar von realReport
19.12.2015, 21:52

Falsch !!!! Die GEMA sperrt das nicht!
Das macht youtube selbst um die GEMA schlecht zu machen.

0
Kommentar von DJFlashD
19.12.2015, 21:53

jetzt kommen aber Verschwörungstheorien ans Licht :D

0

Nicht die GEMA sperrt die Videos, sondern YouTube im Namen der GEMA weshalb auch Videos gesperrt werden die der Interpret selbst hochläd. Sie verhindern, daß Musik verbreitet wird, an denen der Künstler nicht mehr verdienen kann. Selbst auf Schallplatten steht schon das GEMA Zeichen drauf. YouTube sperrt also automatisch die Songs die GEMA geschützt sind

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die GEMA "versucht" die Musik im Internet zu löschen, damit Musiker mehr Geld mit verkauften CD's/ ITunes machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von thefow
19.12.2015, 21:06

Das ist doch sehr dumm !   Den mit wenig popularität  verkauft man auch nichts

0
Kommentar von ichausstuggi
19.12.2015, 21:13

@ abssba1

Wer keine Ahnung hat, sollte die Klappe nicht so weit aufreißen und vielleicht doch mal Tante Google fragen :(

2

Was möchtest Du wissen?