Was bringt es in Volleyball im ersten set zu gewinnen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn du den ersten Satz verloren hast, muss der Gegner nur noch zwei gewinnen. Du noch drei. Bei verbleibenden maximal vier Sätzen sind deine Chancen auf den Matchgewinn damit selbst bei ausgeglichener Wahrscheinlichkeit niedriger. Mal vom psychologischen Moment abgesehen: Wer einen Satz gewonnen hat weiß, dass er auch weitere Sätze gewinnen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sakurami
20.05.2016, 20:39

Also wenn man 2 von 4 verloren hat weiss man dass man keine Chance mehr hat?
Und danke für die Antwort! Ich schaue gerade einen Volleyball Anime und war bisschen verwirrend ... Und wie viel Sätze sind normal? Manchmal gab es einen oder drei oder so

0

Es gibt 2 Gewinnsätze. Das heißt, die Mannschaft, die als erstes 2 Sätze gewonnen hat, hat das Spiel gewonnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lies dir doch mal die regeln durch. Es werden drei Gewinnsätze gespielt. Daher ist der 1. Satz ein wichtiger Schritt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sakurami
19.05.2016, 20:34

Hab ich, aber wird nirgends erklärt warum es wichtig ist auch die vorherigen Sätze zu gewinnen

0
Kommentar von Sakurami
20.05.2016, 20:40

Und was wenn immer Unentschieden ist?

0
Kommentar von LuciLiu
21.05.2016, 10:23

es gibt kein unentschieden. es wird gespielt bis eine Mannschaft 3 Sätze gewonnen hat. Also ist es möglich, dass da Spiel 3:0,3:1 oder 3:2 ausgeht.

1

Was möchtest Du wissen?