Was bringt es das man den Goalieschläger am Ende des Schlägers tapet?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Dann hast Du nicht verstanden was der Torhüter(müssen Anglizismen sein?) alles macht. Er spiel nämlich auch gern und oft mit Hand am Ende des Griffs, wenn er den Puck bewegt, spricht passt oder rausschlägt(dann hält er den Schläger beidhändig) aber noch wichtiger ist es bei Versuch einen ankommenden Stürmer zu überraschen und den Puck rauszuhauen. Macht man öfter als Du denkst und gute Torhüter können das richtig gut. Da illst Du nicht, dass Dir der Schläger aus der Hand rutscht.

161xx 29.02.2016, 07:27

Ohhhh Anglizismen...schlimm :'D

0
JBEZorg 29.02.2016, 11:28
@161xx

Schlimmer als du denkst. Deutsche haben ihre Sprache an den Rand des Abgrunds gebracht mit ad absurdum verwendeten Anglizismen. Man fragt sich manchmal in welchem Land man eigentlich ist wenn man die Moderatoren hört, die Werbung liest, sieht, hört. Und Sprache ist die Grundlage der Kultur. Und neine, Deutsche wollen nichteinmal an die britische Kultur anknüpfen, sndern an die McDonald's-Antikultur.

0

um dem Spieler z.b. bei einem penalty den Puk von der Kelle weg zu "schlagen", negmen goalies den Schläger hinten und damit der Schläger nicht weg "fliegt",wenn sie mit Schwung den Schläger hinten greifen wollen.

Ich hoffe ich konnte helfen und es gut erklären 😁

12katze34 26.02.2016, 16:27

Ja danke aber in der Mitte wird aufmachen getapt also kurz bevor der Schläger breiter wird oder?

0
EishockeyReaper 28.02.2016, 15:02

Ja wird es, damit der Torwart (so wie die Feldspieler) eine Guten Halt hat an dem der stelle.... aber manche Torwart machen das nicht

0

Was möchtest Du wissen?