Was bringt einen Menschen dazu, sich emotionslos, trocken und gefühlsfremd zu verhalten?

4 Antworten

Das ist eine subjektive Betrachtungsweise. Wenn Du der Meinung bist, dass ein (wahrscheinlich bestimmter) junger Mann seine Gefühle nicht zeigen kann oder nicht emotional werden kann, dann mag das so sein. Es kann aber auch sein, dass dieser Mensch seine Gefühle einfach nicht zeigen möchte - oder das nur in ganz wenigen Situationen. Das liegt auf jeden Fall in seiner Natur, unter Umständen - aber nicht zwangsläufig - auch an Vergangenheitserlebnissen. Ob man sich durch mangelnde Emotionaltät vieles kaputt macht, wage ich zu bezweifeln. Man trifft damit lediglich - unbewusst - eine Auswahl an Freunden / Bekannten.

Solche Menschen sind oft enttäuscht worden und wollen ab einem bestimmten Moment keine Gefühle mehr zeigen, andere sind wegen dem Verhalten von Leuten zu einer Einstellung gekommen, in der ihnen die Meinung von Menschen einfach egal geworden ist. In mancher Situation nicht einmal unklug.

Bei manchen ist es die Natur, bei manchen durch Erlebnisse. Da jeder mit erlebtem anders um geht, kann man das schwer sagen.

Die einen können sich mit der Zeit wieder öffnen, andern gelingt das nicht

Was möchtest Du wissen?