was bringt einen dazu sich als automobilkauffrau zu bewerben?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

" und sowas"

Hmmm. Du sollest schon präziser beschreiben was "und sowas" heissen soll, dann kann man deine Frage auch eventuell beantworten. Und warum du dich als Autoverkäuferin bewirbst solltest du schon selber wissen.

Anregung: Interesse und Begeisterung für Autos in allen Facetten, rede gerne und habe gerne mit Menschen zu tun, organisiere gerne

Jukeinplanovic 19.10.2012, 13:22

naia ich muss halt ne bewerbung schreiben für nen praktikum da aber eig. trifft von dem beruf her überhaupt nichts zu weil es mich nicht intressiert aber da ich muss gehts nicht anders also denk ich mir halt iwas aus^^ und ich kann ja schlecht hinschreiben ich bewerb mich weil ich muss^^

0

Heyho Jukeinplanovic ;)

Kurz und knackig:

  • Du hast Interesse an Autos und anderen Fahrzeugen?
  • Du findest den Service und die Atmosphäre gut weil du schon einmal dort warst? (Besuch)
  • Du findest die Aufgaben einer Automobilkauffrau sehr interessant? (Dann schreiben welche ;) )
  • Dir sind aktuelle Projekte von denen besonders ins Auge gefallen? (dann aber auch: welche)
  • Du willst hinter den Kulissen schauen, welche Arbeit hinter solch einem Beruf steckt?
  • Du möchtest in dieser Richtung später einmal tätig werden und wolltest dir erste Erfahrungen und Einblicke dazu einholen?

und und und ... ist mir jetzt mal so eingefallen ^^ Vielleicht konnte ich deine Ideenfindung anregen? :)

Grüße und viel Erfolg

el.

Du bist Anhänger von Reagan und Bäume produzieren viel mehr CO2 als alle Autos zusammen.

Das müsstest du doch selbst wissen..?

Was möchtest Du wissen?