Was bringt eine Psychotherapie einem?

8 Antworten

Es ist wissenschaftlich sehr gut belegt, dass Psychotherapie hilft .

Natürlich kann man Pech haben und z.B. an einen Therapeuten geraten, mit dem es nicht klappt (weil er z.B. das Problem nicht versteht), aber das ist kein Grund es nicht zu versuchen.

Wenn du dich drauf einlässt hilft es zu 100% ! Bin seit dem alle Panik Attacken los gewesen über einen sehr langen Zeitraum . Bis sich halt wieder neue Probleme anhäufen . Aber sonst eine super Sache . Die meisten Therapeuten machen einen super Job . Kann ich nur empfehlen.

Also ich kenne einige, die sich voll drauf eingelassen haben und es trotzdem nicht besser wurde. Bei manchen wurde es sogar schlimmer

0

Bei mir hat sie aber geholfen. Dadurch bin ich ein neuer Mensch geworden. Um das zu schaffen, muss man aber mit den Ärzten kooperieren. Das geht nicht von alleine, wie manche Menschen auch denken.

Liegt daran dass viele Leute schon mit der Grundeinstellung hingehen dass es sowieso nichts bringt und sich dementsprechend auch nicht darauf einlassen oder versuchen offen dafür zu sein und die Hilfe anzunehmen

Oder die Patienten öffnen den Mund nicht... Du hast recht

0

Mir hat es nichts gebracht am Ende hatte ich mehr Probleme als wie zum Beginn.

Geht mir leider genauso

0

Was möchtest Du wissen?