Was bringt eine Promotion bei Maschinenbau, oder Elektrotechnik?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wer nach dem reinen "Nutzen" einer Promotion fragt und nicht mit Herz und Seele bei der Sache ist, dem rate ich schon mal ab zu promovieren. Dauer zwischen 2- 7 Jahren je nachdem worüber man schreibt und wie man promoviert. Ob man Promovieren sollte, hängt von den eigenen Zielen und Wünschen ab. Wer sich vorstellen kann an der Uni zu bleiben oder auch innerhalb irgendwelcher Institute in der Forschung arbeiten möchte, der kommt an einer Dissertation nicht drumherum.

drakejosh 03.07.2013, 22:22

Das ist ja dann bei Maschinenbau total Unnötig

0
susicute 03.07.2013, 23:53
@drakejosh

kommt eben drauf an was du hinterher machen willst, am Fach kannst du es nicht fest machen!

0

Eine Promotion ist doch immer gut. Hast einen Doktor-Titel, mehr Gehalt u.s.w. Dauer mind. 3 Jahre. Aber nicht plagiaten, okay?! ;)

Nachtrag: Der da oben hat auch recht. Du musst schon Interesse haben. Ansonsten machst du dir das Leben unnötig schwer.

drakejosh 03.07.2013, 22:24

Aber bei Maschinenbau spielt das keine Rolle, also man verdient nicht mehr hat man mir gesagt

0
SchneekugeI 03.07.2013, 22:27
@drakejosh

Aber kann ja sein, dass gewisse Arbeitgeber Unterschiede machen?! Aber ich glaube, du solltest auch nicht promovieren, du bist so halbherzig dabei. Ist nicht bös gemein :)

1
drakejosh 03.07.2013, 22:28
@SchneekugeI

Ich will ja auch gar nicht promovieren, wozu auch? Wenn dann sinnlos 5 Jahre meines Lebens drauf gehen

0
SchneekugeI 03.07.2013, 22:31
@drakejosh

Eben. Außerdem verdienst du eh schon in dem Bereich auch ohne Dr.-Titel sehr gut und hast mehr Zeit für dich und deine Familie :)

1

Was möchtest Du wissen?