Was bringt eigentlich ein Blog?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das kommt ganz darauf an was du vorhast. Der ein oder anderen Blog sicher aus Spaß weil schreiben eben Spaß macht. Manche sehen es als eine Art öffentliches Tagebuch.

Der Großteil der Blogger bloggen sicherlich mit kommerziellem Hintergrund. Mit gut laufenden Blogs kannst du eine Menge Geld verdienen. Und das ist auch für viele der Anreiz damit zu starten.

Um deine Frage zu beantworten: Ein guter Blog bringt Geld :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine Motivation

Auch, wenn eine Idee zu Beginn noch sehr grob und weit entfernt von „ausgereift“ war, war dennoch relativ impulsiv in der Entscheidung einen Blog erstellen zu wollen. Und ich würde es immer wieder tun. In der Internet-Welt gibt es derzeit rund 179 Mio. Blogs. 

EINEN BLOG ERSTELLEN ist nicht schwer.

Man hört immer wieder, dass einen Blog zu erstellen lange dauert. Aber irgendwo muss man nun mal anfangen. Das Gute ist, man braucht weder große Investitionen, noch tiefgreifende technische Kenntnisse um mit dem Blog erstellen loszulegen. 

Ein Blog muss auch nicht von vorn herein fertig durchdacht, ausdesigned und bis ins kleinste Detail fertig sein. Ein Blog ist vielmehr ein Brutkasten für Ideen und der Ort, an dem man sich über die nächsten Monate und Jahre selbst verwirklichen kann.


Die Analogie zu einem Pflanzensamen finde ich hier ganz passend. Diesen planzt du ein und sorgst fortan für genug Wasser, eine angenehme Umgebung und viel Licht. Je nachdem, wie gut du das anstellst, wächst der Blog schneller oder langsamer, wird gerade oder krumm, groß oder kleiner. Einen Blog erstellen ist heute zu Tage ein Kinderspiel und erfordert quasi null technische Kenntnisse.

Wenn du dich entschieden hast, einen Blog zu erstellen, kann ich dir wahrscheinlich helfen.

Denk darüber nach und melde dich dann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerJustinBieber
23.11.2016, 04:19

Und über welche Themen berichtest du in deinem Blog.

0
Kommentar von Slumerican
23.11.2016, 04:39

Mögest du den Blog mal bitte posten? Möchte es gern mal sehen. Mal was vernünftiges statt Modeblogs und Wie wird man Millionär Blogs. Dank dir :).

0
Kommentar von ChuckNorris37
23.11.2016, 13:19

Sorry aber ich habe selten so ein Quatsch gelesen. Einen halbwegs professionellen Blog aufzusetzen ist für einen Laien sehr schwierig. Mal davon abgesehen, dass du die Frage nur extrem marginal beantwortet hast, malst du hier ein extrem verzerrtes Bild vom Bloggen. 

Neben einem sehr guten Schreibstil brauchst du sehr viel technisches Verständnis. Auch Startkapital ist nötig, wenn auch nicht viel.

Ohne technisches Verständnis wird der Bloggingspaß in spätestens 2 Monaten dahin sein, weil ein Problem nach dem anderen auftaucht.

Die Sache ist eigentlich ganz einfach: Entweder man bloggt rein hobbymäßig, dann sollte man sich den eigenen Blog schenken um auf Social Networks oder BloggingPortale ausweichen. Oder man möchte sich ein kleines (oder später auch größeres) Taschengeld verdienen, dann sollte man das von Anfang an sehr professionell angehen.

0

Einfach erklärt es ist ein art tagebuch das m an mit den leuten teilt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?