Was bringt die Reaktionszeit wenn man sowieso nur 60hz hat?Gaming?

...komplette Frage anzeigen Bildschirm - (Computer, Spiele, Gaming)

7 Antworten

60 Hz sind für ein Flüssiges Bild mehr als ausreichend. Man hat lange Jahre mit der Hälfte davon Fernsehen geschaut... das bild wird "ruhiger", angenehmer mit mher Widerholrate, aber mehr auch nicht.

Die reaktionszeit ist, wie schnell der Monitor von schwarz nach weiß umschaltet... das hat nicht direkt damit zu tun, wie oft er ein neues Bild anzeigt. (oder auch der wert von grau weg, zum maximalwert und wieder zu grau). da muß man ganz genau schauen welchen Wert der Hersteller da angibt. Ist der Wert zu niedrig, sieht man noch "nachbilder" weil er nicht schnell die Helligkeit der Pixel wechseln kann.

Das von dir verlinkte Modell hat ein TN Panel, das ist schon gut, man sollte keine Schlieren oder Nachbilder sehen. Ist ja auch explizit "gaming Monitor" genannt.

Man kann wohl am Standfuß nicht all zu viel Einstellen, für mich - der viel am Monitor arbeitet ein no-go, aber wenn er gut auf dem Tisch steht wohl o.k. Er hat keine Option, die Bildwiderholrate mit der Grafikkarte zu synchronisieren (freeSync oder G-Sync) das würde noch mal ein schöneres Bild bringen, aber in der Preisklasse sicher ein guter Monitor.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zeddune
09.02.2017, 09:46

Dankeschön für deine Meinung :) Ist es mit einer NVIDIA GeForce GTX760 Grafikkarte sinnvoller einen anderen Monitor zu kaufen? und wenn ja. Hast du Empfehlungen?

0

Es ist richtig das ein Monitor bei 16 HZ ca alle 16ms ein neues Bild bekommt bzw. anzeigt. Die 2ms geben an wie lange es dauert, bis der Bildinhalt vom vorherigen Bild auf das neue Bild geändert wird.

Als bildlicher Vergleich nenne ich mal eine Schultafel: Die 2ms braucht es um eine vollgeschriebene Schultafel abzuwischen und neu zu beschreiben. Die restliche Zeit (also ca 14ms) ist die Zeit in der die Schüler Zeit haben den Inhalt der Tafel zu betrachten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Agentpony
09.02.2017, 09:29

Lustige Analogie, aber passend.

1

Hz bedeutet: Die Zeitspanne in der ein neues Bild von der Geafikkarte angenommen werden kann, also 60 mal die Sekunde.

MS bedeutet: Die Zeitspanne in der die Pixel refreshen können.

Das Problem bei Monitoren mit einer langen refresh Zeit (15ms) ist dann folgendes: Wenn der bildschirm bei 59 von 60hz refreshed, Schickt die Grafikkarte zwar das neue Bild, aber der Monitor ist zu langsam um die Pixel upzudaten und es kommt zu lags und mikrorucklern. Deshalb eine möglichsg niedrige Refreshrate. Allerdings ist es egal ob man 2 oder 5 ms hat, das merkt man eh nicht. Und bei CS:GO ist es ebenfalls fast egal ob man einen 144 oder 60hz Monitor hat da der PC dauerhaft 300 fps an den Monitor schickt. Macht fast keinen Unterschied zu 144hz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Eromzak
09.02.2017, 07:48

BItte was? Es macht einen enormen SPieltechnichen vor oder nachteil 60 gegen 144hz zuspielen. Bei bedarf kann ich dir gerne erklären wieso falls du nicht selbst draufkommst. 300fps an den 60hz Monitor zu schicken bringt - ausser das du deine Mausgenauigkeit erhöhst - erstmal garnichts. Und 2 vs 5ms merkt man selbstverständlich auch, das sind alles Dinge, genau wie Latenz von Maus etc. das dann alles nach und nach zusammenkommt - dann haste noch nen 20er ping und dies und das und jenes - und wer ne Latenz von 50+ms nicht spührt, dem ist wirklich alles egal - der kann sich auch nen 10hz monitor kaufen, das ist sicher verkraftbar.

0
Kommentar von playzocker22
09.02.2017, 10:03

@Eromzak Ich hab gesagt dass es bei CS:GO bei 300 FPS keinen Unterschied macht was du auch verstehen würdest wenn du wüsstest wie so ein Display funktioniert. Ich habe das mal getestet mit meinen Monitoren und außer dass mein 2k 144hz Monitor von den Farben her bessee war gab es zu meinem 1080p 60hz Monitor keinen Unterschied

0

Er bringt die Bilder aber halt 2ms früher. als beispielsweiße einer mit 4ms reaktionszeit. D.h. nicht das alle 2ms nen Bild kommt sondern nur das die Bilder die kommen schneller dasind.

Wenn du was zum zocken willst (gerade wenns um pvp geht wie in csgo) kauf dir nen 120 oder 144hz monitor mit ner geringen Reaktionszeit - der unterschied ist deutlich merkbar - brauchst natürlich auch einen Computer der genug Leistung hat um das zu betreiben. Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein so stimmt das nicht. 50-60 Herz bedeutend, dass er 50-60 mal pro Sekunde das Bild erneuert. Die 2ms stehen dafür, mit wieviel Reaktionszeit der Monitor auf das, was im Pc passiert, reagiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein das heißt bei 60hz wird 60 mal in der Sekunde das Bild aktualisiert und die 2ms Verzögerung bedeuten wie lange es braucht bis das neu bild immer angezeigt wird

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Such nach diesen Rubriken:
144hz
1ms Reaktionszeit
24 Zoll

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von matmatmat
09.02.2017, 15:54

G-Sync nicht vergessen wenn er eine GTX970 nutzt und einen Spielschein für 6aus49 am Samstag, damit er sich den auch leisten kann ;)

1
Kommentar von Kingi1337
09.02.2017, 19:50

Ist zweitrangig

0

Was möchtest Du wissen?