Was bringt die Pille genau?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Pille täuscht dem Körper eine Schwangerschaft vor. Somit reift keine neue Eizelle heran, die befruchtet werden will.

Solange du nicht schwanger werden möchtest, mußt du also regelmäßig nach Anweisung die Pille nehmen. Manche Frauen ziehen das durch bis zu den Wechseljahren.

Die Pille setzt man nur ab, wenn man sie nicht mehr benötigt (z.B. als Single), wenn man sie nicht verträgt, oder wenn man Nebenwirkungen hat.

Das macht man in Absprache mit dem Frauenarzt. Oft ist es auch nicht gleich die erste Sorte, die man gut verträgt. Viele Frauen müssen erst Verschiedene testen, bis sie die Richtige finden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Damit die Pille verhütend wirkt, muss sie immer genau nach Anweisung eingenommen werden. 

Üblicherweise wird sie dabei nach dem 21/7-Einnahmeschema eingenommen. Also man nimmt 21 Tage lang jeden Tag eine Tablette (ein Blisterstreifen enthält üblicherweise 21 wirkstoffhaltige Tabletten) und dann legt man eine Pause von sieben Tagen ein, in der üblicherweise die Entzugsblutung eintritt. 

Nach dieser Pause beginnt man wieder von vorne und nimmt wieder an 21 Tagen jeden Tag eine Tablette.

Man ist dabei auch in der Pause geschützt, sofern nach maximal sieben Pausentagen wieder mit einer neuen Blisterpackung begonnen wird.

Das ganze macht man so lange, wie man verhüten möchte, denn die Pille verhütet nur, solange man sie auch nimmt.

Setzt man sie ab, also hört man komplett auf mit der Einnahme, dann verhütet sie auch nicht mehr. Die Fruchtbarkeit kehrt dann allmählich wieder zurück (das kann innerhalb weniger Wochen geschehen, es kann aber auch mehrere Monate dauern, bis man wieder voll empfängnisbereit ist).

________________

Die Pille ahmt mit ihrer hormonellen Zusammensetzung eine absolut unfruchtbare Phase des natürlichen Menstruationszyklus nach. 

In der Zeit nach dem Eisprung ist man nämlich natürlicherweise nicht mehr empfängnisbereit. Diesen Fakt haben sich findige Mediziner zunutze gemacht und die Pille entwickelt.

Da aber viele sich mit dem Zyklus nicht gut auskennen und das nicht verstehen, wird vereinfacht oft gesagt, dass die Pille eine Schwangerschaft nachahmt. Das stimmt zwar genau genommen nicht, ist aber für viele leichter zu verstehen, denn wenn man schwanger ist, kann man ja nicht nochmal schwanger werden. ;-)

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Pille sorgt mit Hormonen dafür, dass dem Körper vorgemacht wird, er ist bereits schwanger und dadurch wird ein Einnisten eines Eis konsequent verhindert.

Wie oft man die Pille nehmen muss hängt vom Präparat ab und findet sich immer auf dem Beipackzettel. Warum alle nicht lesen können und hier im Forum fragen weiß ich leider auch nicht.

Die meisten Pillen werden täglich genommen, sollten von der Tageszeit in einem Zeitfenster von +- 6 Stunden eingenommen werden und gehen über 25 bis 28 Tage, dann folgt die Periode und der nächste Streifen an Tabletten. Die Pille musst du so lange nehmen, so lange du nicht schwanger werden willst. Für genauere Infos, Risiken, Nebenwirkungen und vor allem Wechselwirkungen mit Alkohol und anderen Medikamenten suche bitte einen Frauenarzt auf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hier wird das recht gut erklärt:

Lg

HelpfulMasked

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?