Was bringt die Aufnahme von Nährstoffen, wenn diese durch die Magensäure zerstört werden?

6 Antworten

Nein, ganz so ist das nicht. Die Magensäure zerstört nicht alle Vitamine, Mineralstoffe oder andere Nährstoffe.

Eiweiße werden denaturiert, das heißt, dass Struktur und Funktion aufgehoben wird. Unser Körper verwendet aber die Bausteine der Proteine (Aminosäuren) und baut nicht einfach funktionstüchtige Proteine anderer Spezies ein.

Der Körper nimmt ja keine Eiweiße auf, sondern die Bausteine der Eiweiße, die Aminosäuren. Die Magensäure spaltet schon mal größere Proteine auf, die eigentliche Arbeit geschieht dann im Dünndarm durch die Gallenflüssigkeit.

Vitamine und Mineralstoffe werden durch die Magensäure nicht beeinträchtigt.

Wie kommst du darauf, dass die Magensäure alles zerstört? Das macht sie natürlich nicht.

die Nährstoffaufnahme findet nicht in Magen statt, die Magensäure beseitigt Keime und Bakterien, hilft also, dass der Körper gesund bleibt.

Was möchtest Du wissen?