Was bringt 48V?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das Rodr nt1a braucht zwingend eine Phantomspeisung damit es funktioniert aber nicht zwingend 48V. Angegeben ist es mit mit 24 oder 48V. Dein Behringer liefert 15V, das scheint ausreichend für den Betrieb zu sein mindert aber auf jedenfall die Qualität (und dürfte auf dauer auch nicht gut für die Geräte sein)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von leopardencraft
14.05.2016, 09:25

Also wäre es besser das interface zu holen mit 48V (foccusite scarlet solo) oder vielleicht ein anderes. Könntest du mir ein gutes nennen so bis 125€ 

1

Dein Mischpult ist mit einer dauerhaft eingeschalteten Phantomspeisung ausgesatttet, und liefert die benötigte Spannung.

Das Mikrofon benötigt die Spannung um die Mikrofonmembran elektrisch aufzuladen. Erst so kann es arbeiten. Ferner wird noch ein eingebaute Verstärker gespeist, um das Signal etwas zu verstärken und für die Übertragung aufzubereiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von leopardencraft
14.05.2016, 09:08

Noch eine kurtse frage. Von der Qualität her soll ich das Mischpult behalten oder hätte ein interface zB das foccusite scarlet solo besser?

0

Was möchtest Du wissen?