Was bringen Zehensocken?

5 Antworten

Ich finde Zehensocken echt Super,und trage dies fast ausschließlich das unangenehme bzw. ungewohnte Gefühl lässt bei häufigerem tragen komplett nach und man trägt sie wie andere socken, auch haben Zehensocken nicht nur einen Spaß Gedanken......

Da jeder einzelne Zehen von einer eigenen Socke umschlossen ist, lassen sich die Zehen leichter unabhängig voneinander bewegen. Die Wärme hält sich besser, so dass Zehensocken ein probates Mittel gegen kalte Füße sind. Darüber hinaus wird durch die Möglichkeit der Einzelbewegung der Zehen erreicht, dass nicht nur die Durchblutung der Zehen sondern der gesamte Kreislauf positiv beeinflusst wird. Da alle fünf Zehen guten Kontakt zum Untergrund haben, hat der Zehensocken-Träger einen stabileren Stand.

Diese Standsicherung sorgt für eine verbesserte Körperhaltung und kann so auch Schulterverspannungen vorbeugen. Zudem eignen sich Zehensocken für Träger von Fünf-Zehenschuhen – sie müssten ohne Zehensocken komplett auf Socken verzichten, da klassische Socken in diesen sogenannten Zehenschuhen nicht getragen werden können.

injinji Zehensocken  - (Mode, Kleidung, Wärme)

Eine Ausnahme gibt es für mich: das sind sog. Zwei-Zehensocken. Diese haben nur eine Trennung zwischen großem Zeh und "den anderen". Damit sind sie ideal für Flip-Flops. Zu sehen zB hier: http://www.bonfim.de

Eigentlich bringen sie nur den Spaß zum anschauen! Wärmen tun sie nicht und drücken tun sie auch noch! Also, was ist dann gut dran?

Was möchtest Du wissen?