Was bringen uns Bücher lesen?

9 Antworten

Das ist die Frage nach dem Zweck.

Der ist für jeden Menschen anders: Zum Beispiel wachsende Bildung, auch für seine Berufs- oder Lebensziele. Spaß am Lesen, an der Spannung, am Mitfantasieren, am Träumen von anderen Welten, am Erfahren anderer Meinungen, anderer Schicksale, neuen Wissens in zunächst fremden Angelegenheiten, an der Kommunikation ohne Konflikte, ohne andere überzeugen zu müssen, ohne manipuliert zu werden, man darf das Buch ja schließen oder auch wegwerfen, bevor man es zu Ende gelesen hat. Viele fliehen aus ihrer Welt der unlösbaren Probleme in eine Welt ihrer Buchhelden, mit denen sie mitfühlen, mitdenken, ja oft noch jahrelang nach dem Lesen.

Schöngeistige Bücher aus älterer Zeit zeigen uns unsere eigene Geschichte, zumindest deren Träume und Ängste und Konflikte, weil sie von früheren Mitmenschen geschrieben wurden.

Wer Bücher verbrennen lässt, weiß um ihre Macht der geistigen Befreiung, ihren möglichen Aufruf zur kleinen Rebellion, auch zur großen Revolution in der Wirklichkeit.

Also ist von großer Bedeutung, welche Bücher man liest. Gute Bücher zu lesen, ist anstrengend wie Bergsteigen. Freude erfährt man durch den fortschreitenden Erfolg, sein Denken und Fühlen zur Offenheit bereichert zu haben, nicht wie zu viele verschlossene Menschen mit Dauerlesen einfachster, grottenschlechter Bücher durch Nervenkitzel und weiterhin beengende Verdummung!

"Was bringen uns jedes Wochenende Fußballspiele im Massenstadion lebenslänglich besuchen?"

Durch lesen wird deine Fantasie freien Lauf gelassen und somit erweitert.

Ebenfalls sind Menschen die viel lesen oftmals kreativer und dabei besser in einigen Schulfächern, bei denen man freie Texte schreiben soll.

Man verbessert sich in der Grammatik, sowie mit Ideen, sodass man schnell Dinge lernen und sich merken kann.

Kurz gefasst; Lesen ist einfach etwas tolles :D

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Vorteile:
lesen...

......IST GUT FÜR DAS GEHIRN. ... 

.....STEIGERT DIE KREATIVITÄT.

....REDUZIERT STRESS. (Entspannung)

....STEIGERT DIE ALLGEMEINBILDUNG. ... 

... VERGRÖSSERT DEIN VOKABULAR.

...VERBESSERT DEINE KONZENTRATION UND DEINEN FOKUS.

....STEIGERT DEINE ANALYTISCHEN FÄHIGKEITEN.

.... BILDET EMPATHIE.

Nachteile :

•sie sind manchmal/oft „teuer“
•nicht jeder hat genug Zeit
•für manche langweilig
• Keine soziale Interaktion mit dem Umfeld

...

https://pro-contra.at/Lesen-Liste

liebe Grüße

WIRKLICH SCHÖN, NEIN ERMSTHAFT, ICH STIMME DIRDABSOLUTZUUNDDANKEDASSDUALLESHROẞSCHREIBST

4

Lesen bereichert dein Leben. Es kann lehrreich, spannend und auch entspannend sein. Es erweitert deinen Horizont und vermittelt dir mehr Gespür für Grammatik.

Nachteile gibt es meiner Meinung nach keine.

Da könnte ich nicht mehr zustimmen. Ich persönlich habe mich über die Jahre nur Sachbüchern gewidmet, muss aber sagen das mich eine unerwartete Freundin zu Stephen King Romanen inspiriert hat, das könnte interessant werden.

1

Was möchtest Du wissen?