Was bringen Salzkristalllampen?

8 Antworten

Hallo,

meine Frau hat uns auch so eine Lampe gekauft. Wir haben natürlich erst gegoogelt bevor wir diese Wunderlampe gekauft haben. Und hier ist der eindeutige Beweis, dass die Lampe funktioniert(unabhängig von Ihrer Leuchtfunktionalität):  www.steinschmuck.de/be.html

ist nämlich der erste Eintrag bei Google.

Ich kann Euch diese Lampe nur empfehlen. Bereits nach kürzester Zeit konnte ich es förmlich spüren wie die positiven Ione meine negative Einstellung zu wissenschaftlich nachgewiesenen wirkungsweise umstimmen konnten. Es gibt auch andere Webseiten, die das Beweisen. Die Preise sind zwar unterschiedlich. Die wirken aber alle gleich.

Viel Spass beim kaufen!

"Die Salzkristall-Lampen binden mit ihren Minus-Ionen die überschüssigen Positiv-Ionen, die sich negativ für uns auswirken. Durch ihre Erwärmung ziehen sie Luftfeuchtigkeit an, und der Stein wird an der Oberfläche feucht, wobei sich ein Ionenfeld aufbaut. Durch Salzkristall-Lampen läßt sich auf diese Weise die positiv aufgeladene Raumluft neutralisieren. Zusätzlich haben die Farben des Salzkristallsteines einen heilsamen Effekt. Die farbtherapeutischen Wirkungen dieser Kristalle liegen im oberen Nanometer-Bereich (600 bis 700 Nanometer), wodurch obere Hautzellstrukturen reorganisiert werden. Diesen Nanometerbereich verwendet man auch in der Schulmedizin, zum Beispiel bei der Behandlung von Hautkrebs. Zudem haben Tests an hyperaktiven Kindern mit Konzentrations- und Schlafstörungen gezeigt, daß diese Symptome bereits nach einer Woche des Einsatzes von Salzkristall-Lampen deutlich abnahmen. Nach Entzug der Lampen traten die Symptone wieder auf. Die Wirkung der orangefarbenen Salzkristall-Lampen vermittelt ein Gefühl von Geborgenheit, wirkt positiv auf Nerven und Gemüt, aktiviert Niere und Blase."

Quelle und viel mehr Infos hier: http://www.gesundheitseck.net/productinfo.php?info=p556Salzkristall-Lampen---Die-wirksamen-Helfer-fuer-uns--.html

.

Für die Leute, die das wieder mal für eine Glaubesfrage halten: "Eine Studie der GIBB (Genossenschaft Information Baubiologie) kommt zum Schluß, daß angezündete Salzkristall-Lampen ihre ausgleichende Wirkung bereits nach fünf Minuten entfalten, wobei mit zunehmender Betriebsdauer „die Überzahl der negativen Ionen sehr deutlich wird."

Quelle: zeitenschrift.com/salzkristall.ihtml (von der Studie ist aber mehrfach im Netz zu lesen) GIBB findet sich unter gibbeco (org)

ausgezeichnete info

der letzte absatz tut hoffentlich manchen gut

0

Au, wow, nen kommerziellen Anbieter als Quelle der da sein Produkt bewirbt, sehr zuverlässig ;)

Man kann über die Wirkungsweisen spekulieren, aber nachgewiesen ist nichts.

0
@LordWorm

Wiso werden ausegerechnet die positiven Ionen gebunden, wo Salze doch aus positiven wie negativen Ionen bestehen?

0
@LordWorm

Ich denke, das hängt damit zusammen, dass bei Anwendungsbedarf ein Kationenüberschuss vorliegt. Wenn du es genauer wissen möchtest, schreib doch eine Email an GIBB. Bei grundsätzlichen Wissensfragen zu chemischen Abläufen solltest du auf GF eine neue Frage stellen. Durch gezielte Tags/Themen wirst du mehr Antworter mit Fachwissen zur Chemie anziehen.

0

Bessere Luft und Licht, wenn man sie anmacht. Salz reinigt, deswegen reinigen salzige Tränen auch die Seele

Salzkristallampen sind einfach nur dekorative Lampen.

Aber angeblich haben sie auch einen Ionisierungsefekt. Nähere steht hier http://www.steinschmuck.de/be.html

Aber das glaube ich nicht.

Ja, das soll angeblich fast wahr gewesen sein ;-)

0

Was möchtest Du wissen?