Was bringen mir Gedichtsanalysen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ein tieferes Verständnis für Texte und Kunstwerke. Es geht nicht darum, was in einem bestimmten Gedicht steht, dass einem in diesem speziellen Fall nicht gefällt. Es geht darum, Eindrücke, Gefühle und Erkenntnisse, die ein (in diesem Fall literarisches) Werk hervorruft, bennenn und zuordnen zu können, um die 1. die Intention des Künstlers besser verstehen zu können und 2. die Feinheiten eines Werkes zu erkennen, die wiederum etwas in uns auslösen.

Am Ende sollte einem mit Gedichtinterpretationen ein Werkzeug zum besseren Kunstverständnis in die Hand gegeben werden, nicht eine Lehrmeinung reproduziert werden. Das erfordert aber sehr viel Arbeit, einmal vom Schüler/Studenten, noch mehr jedoch vom Lehrer/Dozenten. Und da muss ich sagen, --*-- KOMMENTAR ZENSIERT --*--

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du schon so fragst. Nichts! Hättest Du ein Interesse an Gedichten würde es Dir etwas bringen, aber so.

Gruß Matti

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?