was bringen die sogenannten "Maßnahmen" der Arge?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Einem praxisorientierten Menschen bringt das rein gar nichts - es ist oft das verzweifelte Mittel der ARGE, auch für ältere Arbeitslose zumindest irgendetwas zu tun....

Da bleibt einem nichts anderes übrig, als da hinzugehen und sich nicht zusehr zu ärgern. UND - man sollte oft auch widersprechen, wenn die etwas falsches den Leuten beibringen - kommt leider auch sehr oft vor.

Wie meine Vorredner schon schrieben:Du fällst aus der Statistik raus. Eine fast identische Maßnahme mache ich übrigens auch gerade. Ich hab zwar ursprünglich keinen Bürojob gelernt,arbeite aber nebenher schon seit 3 Jahren in einer Firma und mache da den Bürokram. Meine Meinungen über die Themen da schwanken von "Erzählt mal was Neues!" bis hin zu "Wer braucht das und wen interessiert das eigentlich?". Was einem da beigebracht werden soll,ist höchstensfalls Grundlagenwissen im Bürobereich. An den eigentlichen Arbeiten,die in einem Büro anfallen,gehen diese Maßnahmen meilenweit vorbei.

Ach ja: Wenn du Interesse daran hast,die Maßnahme schnell und unkompliziert hinter dich zu bringen, solltest du es vermeiden,Kritik am Lehrplan loszulassen....Dozenten hassen das und knallen einem dann gerne mal Aufgaben rein,an denen man selbst mit jahrelanger Berufserfahrung scheitert,weils total artfremd ist. Damit wollen die Dozenten ihre Überlegenheit demonstrieren und dich scheitern sehen. War in meinem Fall auch so...inzwischen habe ich aber klargestellt,daß ich lieber wieder den langweiligen Standard-Kram weitermache und mich etliche Stunden am Tag langweile,als mich mit Themen rumzuschlagen,an denen selbst Studienabgänger verzweifeln würden oder für die andere Leute jahrelang lernen müssen. In meinem Fall sollte ich mich mit dem Bereich Buchhaltung/Bilanzen beschäftigen und das möglichst in den zur Verfügung stehenden 7 Wochen komplett lernen. In der Praxis braucht man für die Prüfung zum Bilanzbuchhalter eine kaufmännische Ausbildung+3 Jahre Berufserfahrung. Wie man das als Quereinsteiger in 7 Wochen intus haben soll,weiß ich nicht...habs nach 3 Tagen ad acta gelegt,weil ich nur noch Konten und Zahlen gesehen hab. Das ist für einen eher praktisch denkenden Menschen nicht so einfach.

Du siehst das falsch :) Die Arge will ihre Statistik beschönigen und jeder, der in einer Maßnahme steckt, fällt wo anders grade wieder raus. Das gleiche geschieht mit den 1€ Jobbern. Alles nur schöner Schein. Wenn du wirklich etwas suchst und dich die Arbeit mit anderen Menschen interessiert, lass dich zum Alltagsbetreuer ausbilden. Ein angenehmer Job, ein sozialer Job und vor allem ein bezahlter Job.

Beratungsgespräch mit einem Ausländer welcher kein Deutsch Spricht, bei der Arge?

Hallo zusammen!

Ich und meine Frau sind Polen, ich gehe einer Normalen Tätigkeit nach, meine frau bekommt allerdings H4.

Meine Frau hat nun einen Termin bei der Arge / Jobcenter erhalten im Rahmen eines Beratungsgesprächs, in wie fern darf ich das Jobcenter in einem Schreiben darauf hinweisen das ein Vertragsabschluss nicht ohne Dolmetscher Stattfinden kann da sie bei diesem Termin nicht 1 Wort verstehen wird?

Gibt es Diverse § oder evtl Urteile?

Falls ja bitte ich um eine verlinkte Quelle.

Zudem läuft die " Beschränkte " Arbeitserlaubnis meiner Frau Zeitnah aus ( März 2019 )

...zur Frage

Dürfen Lehrer wenn ein Wort nicht lesbar ist als falsch rechnen?

Hallo ich habe eine frage dürfen Lehrer wenn ein Wort nicht lesbar ist als falsch rechnen? weil ich jabe meine deutsch SA nicht in der schönsten schrift geschrieben und habe jetzt eine -4

...zur Frage

Russische Schrift auf Deutsch übersetzen?

Hallo ich lerne die Russische Schrift (kyrillisch) nun ja das Problem dabei ist wenn ich die übersetzen will auf deutsch gibt das Wort gar keinen Sinn?. Könnt ihr mir mal helfen oder ein Tipp geben wäre hilfreich danke :).

...zur Frage

Arge Maßnahme Pflicht?

Huhu ihr Lieben, es geht um meinen Cousin.

Er wird dieses Jahr 19 Jahre alt, seine Mutter bekommt Geld von der Arge, also auch für ihn.

Er hat sich bei einer Schule für das Fachabi gemeldet, wurde aber abgelehnt, auch mit einer Ausbildung hats bisher nicht geklappt. Noch geht er bis zum Sommer in die Schule und fängt am 1.4 einen 100 Euro Job an.

Bei der Beratungsstelle muss man sofort gesagt haben, faules rumsitzen würde man nicht unterstützen, es gäbe ja schließlich auch Maßnahmen. Jedoch weiß er was er beruflich machen möchte und bewirbt sich weiterhin bereits auch für das Jahr 2015.

Was uns nun brennend interessiert, kann die Arge einen wirklich dazu zwingen in so eine Maßnahme hinein zu gehen, oder kann man dies auch ablehnen? Es wurde bereits von einem Vertrag gesprochen, er hat gleich gesagt, dass er nichts unterschreibt ohne vorher mit seinem Rechtsanwalt diesen Vertrag durchgegangen zu sein. Da fiel sehr schnell das Wort Sanktion.

Wie könnte man diese entschuldigt bitte aber teils völlig bekloppte Maßnahmen umgehen, eventuell als Ausbildungssuchend melden oder hat hier jemand noch einen Tipp?

Bedanke mich schonmal.

...zur Frage

Wer kann den Inhalt einer Geburtstagskarte von arabisch zu deutsch zu übersetzen (Google Übersetzer hilft mir nicht, da ich die Schrift nicht beherrsche) ?

Ich habe zum Geburtstag eine Glückwunschkarte auf arabisch erhalten, kann aber leider mit dem Inhalt nichts anfangen, da es auf arabisch geschrieben ist. Wie oben erwähnt, kann ich keinen Übersetzer aus dem Internet benutzen, da ich die arabische Schrift nicht beherrsche. Wer kann helfen? Vielen Dank

...zur Frage

Muttersprache?!

Meine Muttersprache ist zwar türkisch, mein Deutsch ist aber in Wort und Schrift viel viel besser als die türkische Sprache.
Für mich versteht sich das so, dass man die Muttersprache besser kann, als die andere Sprache.
Wie sieht ihr das?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?