Was bringen die Apple-Sicherheitsfunktionen, wenn Daten jederzeit herausgegeben werden können?

2 Antworten

in einer "netzwerkstrukturierung" wie bei zumbeispiel großen firmen, gibt es regulärerweise ganz strenge vorgaben, mit dem umgang mit sensiblen daten.

In so einer struktur, erhält ein mitarbeiter jenachdem von wem, oder für was er authorisiert wurde, nur einen bestimmten einblick auf den ganzen datensatz.
Dabei werden insbesondere die datenschutz-sensiblen aspekte berücksichtigt.

Die persönlich identifizierbaren merkmale einer person, zum beispiel, stellen ein besonders bemerkenswert zu schützendes gut dar, das in jedem maße und interesse, besonders aufmerksam gewahrt und geschützt werden muss.

Da gibt es klare gesetzvorgaben, und die werden auch stets so eingehalten.
Da hat auch die firma in deiner frage, die selben gesetze zu befolgen, so denke ich.

Ich kann leider nicht sagen wo ich arbeite, und was ich dort tue .. aber ich darf sagen, das ich viele große firmen von innen gesehen habe und weis, das man solchen themen wirklich vertrauen kann.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Und du glaubst wirklich, dass jemand hier in der Lage wäre eine Antwort zu liefern, die über reine Spekulationen und Vermutungen hinaus geht?

So ziemlich alles öffentlich bekannte über die Datenherausgabe an Behörden findest du wenn du "Apple Herausgabe Daten Behörden" bei Google eingibst.

wenn es zum beispiel behördliche begründungen gibt, die in die policy für solche thematiken fällt, und diese dann erfüllt werden kann, dann kann es dazu kommen dass eine behörde, einen auszug aus dem datensatz erhält, den diese juristische-person, explizit deklariert angefordert hat.

eine person, mit ausreichender authorität und kenntnis in diesem fall, kann zum beispiel eine bestimmte "ID" oder einen zusammenhang erfragen.

beispiel wäre:

wir haben hier eine email adresse gefunden, können sie bestätigen, dass diese zu der ID XY gehört und der name wie folgt angegeben wurde.. (erfundene scene)

Dann kann das sein, dass das gesetz vorsieht, dass solche daten herausgegeben werden müssen.

0

Was möchtest Du wissen?