Was bring die du - Perspektive/ Wieso schreibt ein autor in dieser Perspektive?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

In der Medition wird das viel verwendet als persönliche Ansprache. Schafft Nähe und der Leser soll denken, er wäre das, der das erlebt. Zusammen mit demjenigen, mit dem er auf diese Reise geht oder was auch immer. Soll dich dann halt auch in die Stimmung bringen, die der Autor will. Entweder beruhigend, wie bei Meditation oder natürlich - es geht auch das Gegenteil.

Jedenfalls ist der Effekt ähnlich wie 3D-Filme, wenn man als Leser genug Phantasie hat - aber genau das widerrum ist das, was der Autor damit dann auch leisten möchte. Ob ihm das gelingt, liegt natürlich dann auch am Autor.


Was möchtest Du wissen?