Was brennt schneller Wasserstoff oder Benzin?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wasserstoff brennt (Google: Luftschiff Hindenburg).

Unter normalen Bedingungen brennt Wasserstoff normalerweise schneller, da er gasförmig ist. Bei Benzin brennen nur die Dämpfe (Trick für Chemie: Benzin im Reagenzglas in den Gefrierschrank stellen, wenn es kalt genug ist, kann man ein brennendes Streichholz reinfallen lassen und das Benzin fängt NICHT zu brennen an!)

Wasserstoff reagiert blitzschnell mit Sauerstoff zu Wasser. Ein Zündfünkchen reicht, um die Reaktion auszulösen.

Benzin ist schwerentflammbar. Du kannst eine brennende Zigarette in einen Eimer voll Benzin werfen. Die Zigarette geht dann einfach aus. Das Benzin muss erst vergast oder extrem fein vernebelt werden, biss sich das Benzin-Luft-Gemisch überhaupt entzünden lässt.

(LOL: Wenn du noch 23 Zeichen eingibst, bekommst du für diese Antwort 5 Punkte extra gutgeschrieben.)

Was möchtest Du wissen?