Was brennt im Hals?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

es kommt darauf an, was genau du meinst. meinst du die schluckbeschwerden?

Eine Entzündung der Rachenschleimhaut, was soll sonst der Auslöser sein?

Rache~ sollte doch süß sein ;-) Der Rachen brennt aber, sollte ich die Feuerwehr holen, od. gibt es eine andere "Wehr" dagegen?

0
@tacitus2705

Versuchs mit der "Feuerwehr" aus der Werbung, wie das Zeug heißt fällt mir grad nicht ein.

0
@tacitus2705

Nein, dieses weisse Zeug aus der Apotheke, in den kleinen Tübchen. Das soll doch so minzig den Hals kühlen...ich komme nicht auf den Namen,grübel

0
@Angelflight

Intubieren ;-( Nein!, Ich will auch nichts schlucken, bin ein "Pulverl-Allergiker", aber das ständige Niesen und Husten wirkt anstrengend nervend, gibt´s was Probates dagegen (ohne Chemie); Tee schlürf ich ohnedies

0
@tacitus2705

Bist aber echt etepetete! Dann trinke wenigstens Salbeitee, das beruhigt die Entzündung auch.

0
@Angelflight

Salbei wirkt für die Zähne, JA! und beim "Gurgeln" auch für Halsentzündung, oder soll ich lieber mit Hopfenblütentee beKämpfen ;-)

0

Gereizte Nerven.

das ist ein guter ansatz. ich denke auch, dass es da seine ursachen hat und einen "stechenden" schmerz hervorruft. aber wie genau das zustande kommt, ist schwer zu sagen...

0

Das ständige Husten reizt vielmehr ;-( Was löst das aus? Sind es die Bronchien?

0
@tacitus2705

der schmerz, den du beschrieben hast, kommt nicht von den bronchien. oder meinst du jetzt den husten?

0

Was möchtest Du wissen?