Was braucht man wirklich zum Leben (Minimalismus, Sparen)?

Das Ergebnis basiert auf 7 Abstimmungen

Strom 71%
Internet 29%
Haushaltsgeräte 0%
Viele Kleidung 0%
Kosmetik 0%
Bücher/Netflix 0%
Auswärts essen 0%

4 Antworten

Internet

Internet sollte heute schon jeder haben.
Verzichten kann man auf: Haushaltsgeräte, die über das Notwendige hinausgehen, etwa Milchschäumer etc.
Netflix und Bücher braucht man nicht, wenn man Bücherei und kostenlose Online videos nutzt.

Kleidung kann man auf das beruflich wichtige und Privat Nötigste reduzieren.

Kosmetik ebenso.

Auswärts essen muss nicht sein, das haben wir doch während der Restaurantschließungen gelernt.

Und sonst teste eine Woche jeweils aus, mit wie wenig von allem du zurechtkommst.

Frage mich bloß, wie Du das Internet betreiben willst, wenn Du keinen Strom hast.

0
@itasca

Strom habe ich nicht explizit aufgezählt, halte ihn aber wie fließend Wasser für ein Grundbedürfnis, wenn man nicht gerade als Kompletter Selbstversorger im Wald lebt.

0
Strom

Strom, Haushaltsgeräte, Bücher, Internet (natürlich auch noch einiges mehr, das du nicht genannt hast)

Kein Netflix, keine Kosmetik, nicht viel Kleidung.

Was genau meinst du mit "einiges mehr?" Schreib es gerne einfach hier hin, gab nur begrenzt Antwortoptionen..

0
@summer20799

(ohne Wertung:) Gas, Wasser, Essen, TV, Radio, Auto, ÖPNV, Wohnung, Klopapier, Medikamente, Ärzte, Freunde, Familie, Brille, Telefon, Bett und überhaupt Möbel ...

0

Nichts von den aufgeführten Sachen.

Ich würde sagen DEIN Leben überhaupt das Du lebst

Was möchtest Du wissen?