was braucht man um Pornodarsteller zu werden?

10 Antworten

Ausreichendes Wissen über die Mächtigkeit des Kontinuums, sowie der Umgang mit der expliziten Formel für die Fibonacci-Folge sollten auch schon sitzen..

längste Grüße

Riesen Schwanz, Sixpsck und so wenig Selbstachtung wie möglich...

Ein ausreichendes Maß an Schamlosigkeit.

Was ist der Sinn heute noch zu leben?

Wofür lohnt es sich zu leben? Ich hab extremst Stress ein gutes Abitur zur machen komplett ohne Soziales Leben und Freizeit und das für ein später schlecht bezahlten befristeten Beruf mit dem ich grade so eine Wohnung finanzieren wo ich alleine lebe weil ich sowieso keine freundin abbekomme jeden tag zur arbeit fahre keine sozialen Kontakte habe und kein Spass am leben. Quasi leben für die arbeit und das damit ich später eine Rente habe von der ich nicht leben kann und schließlich mit schlechter Rente in einen Pflegeheim was ich mir wahrscheinlich nicht leisten kann alleine sterbe. Also was ist der Grund zu leben?

...zur Frage

was sind die Voraussetzungen um Pornodarsteller zu werden?

...zur Frage

Wie werden diese amerikanische Pornodarsteller überhaupt bekannt?

Ständig die selben Pornodarsteller die ich sehe. Die verdienen wahrscheinlich sehr viel aber mich würde es interessieren wie man erfolgreich wird und ob man dafür irgendwas braucht Abschluss oder irgendwas Sry die Frage ist dumm

...zur Frage

um Pornodarsteller zu werden muss man dafür Trainiert sein?

...zur Frage

wie wird man Pornodarsteller was sind die Voraussetzungen?

...zur Frage

Mal ehrlich: was ist so toll an Kindern?

Hey,
Bei einer Frage von mir (der hier https://www.gutefrage.net/frage/warum-sind-frauen-von-der-natur-eigentlich-so-gestraft-worden?foundIn=user-profile-question-listing)

Wurde vermehrt das Argument genannt, es sei toll eine Frau zu sein, weil man die Kinder austrägt, so ne natürliche enge Bindung zum Kind hat.

Ich sag's mal wie es ist: Ich kann Kinder nicht leiden, würde schon sagen das ich sie regelrecht hasse. Sie sind laut, frech, nie mal ruhig, pöbeln, können sich nicht benehmen und die Eltern wollen es dann nicht mal einsehen, weil sie ja noch so klein sind.

Auch das es toll sein soll, die 9 Monate im Bauch umher zutragen, versteh ich einfach nicht. Am Ende versauen sie einen die Figur, viele bekommen Dehnungsstreifen und untenrum machen sie einen auch nicht "schöner"

Sind sie auf der Welt muss man gesetzlich sich bis 25 um sie kümmern, für Sie bezahlen. (Und Kosten sind bei Kindern ja auch nicht klein)
Vollzeit in den Job kann man auch nicht. Auch wenns Elternteil gibt, usw. Aber Man ist erstmal raus und selbst wenn der Vater/Mutter und die Großmütter/Väter sich alles aufteilen geht's ja nicht, weil man kleine Kinder nicht (lange) allein lassen kann.

Ich versteh einfach nicht, warum Kinder haben so toll sein soll.
Klar war ich auch mal ein, aber das ist ja nicht beeinflussbar, gefragt wurde ich auch nicht.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?