Was braucht man um einen Blog zu erstellen ?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Na ja, die Grundidee eines Blogs war es ja eigentlich, ein praktisch öffentliches Tagebuch zu führen, an dem andere teilhaben können wenn sie denn wollen.

Insofern solltest du einfach deinen Blog so gestalten wie er dir gefällt, und wenn diese Inhalte dann anderen Leuten auch gefallen, werden Sie sicherlich Dir entweder folgen oder aber mit dir in Kontakt treten.

Aber ich würde nie auf die Idee kommen, einen Blog grundsätzlich an eventuellen Geschmäckern von Rezipienten zu orientieren. Denn wie die Grundidee aussagt, ist der Block vorrangig für dich gedacht, und nicht als Entertainment für andere.

Wichtig wäre, eine Nische zu entdecken, irgendetwas, was deinen Blog besonders macht. Eine besondere Thematik, ein origineller Stil, eine ansprechende Gestaltung.

Beauty-Blogs gibt es schon zu Tausenden, da ist die Konkurrenz groß. Um mit diesem Thema eine Leserschaft zu finden, musst du viele Kontakte knüpfen, bei Bloggerkolleginnen intelligent kommentieren usw.

Was studierst du denn? Vielleicht lässt sich damit was machen.

https://textschiff.wordpress.com/2015/06/15/was-ist-ein-guter-blogpost-erfahrungen-eines-nischenbloggers/


Ich blogge selbst und lese dementsprechend auch viele Blogs. Was mir negativ auffällt, ist schlechte Rechtschreibung, falsche Grammatik etc. Also immer schön korrektur lesen bzw. Rechtschreibprogramm nutzen.

Es gibt sehr viele Beauty-Blogger, da musst du dichh irgendwie hervorheben um interessant zu werden. Ich fürchte, dass das nicht leicht ist, da viele Beautyblogger schon sehr professionell arbeiten.

Jeder kann ein Blog starten mit dem Thema was ihm beschäftigt, ob er erfolgreich ist oder Beachtung bekommt hängt ganz von deinen Themen ab

Was möchtest Du wissen?