Was braucht man später, also in der 10. Klasse in der schule?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also bei mir lief es genauso weiter wie davor. (Hefter, Hefte, Bücher, Blöcke,...) Hatte sogar die selben Hefter, der letzten Jahre, nochmal genommen - abgesehen von der neuen Nummer vor "Klasse" ändert sich also nichts wirklich. Zumindest nicht hier in Thüringen.

ich denke mal dass das auch von schule zu schule bzw lehrer unterschiedlich ist. bei uns war alles wie gehabt, nur dass es niemand mehr kontrolliert hat. aber für dich selbst ist es natürlich einfacher mit ner mappenführung, damit du grade in so einer wichtigen klasse dden überblick behälst.

geschrieben haben wir nur auf eigenen collegeblöcken, auch die arbeiten, da gabs dann halt nur zettel mit aufgaben

Ich glaub das is von Schule zu schule unterschiedlich ich brauchte überall noch hefte nur deutscharbeiten wurden auf klausurbögen geschrieben

Also ich hatte immer nen großen ordner mit fächertrennung und einen karrierten block dabei. Die Klausuren schreibst du normalerweise auf Papierbögen, die der Lehrer mitbringt.

Was möchtest Du wissen?