Was braucht man für "WLAN"?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du könntest höchstens unbemerkt einen W-Lan Accesspoint an das LAN anklemmen und den für das W-Lan am besten auf den Namen des Nachbarn taufst. Beispielsweise Müller-Netz. Auf der LAN-Seite würde ich dem Teil einen Namen geben der so schon irgendwie im Netzwerk vorhanden ist, ein Drucker z. B. damit es nicht so schnell auffällt. Nun musst du noch unauffällig ein LAN-Kabel vom Router weg in eine Ecke bringen wo das Teil stehen kann. 

Dafür eignet sich z. B. ---->http://www.bueroshop24.de/UgsProductView?lkz=237722&gclid=CNOF352H4csCFQWfGwodW50MFw&itemSelected=true&articleNumber=627794

Viel Erfolg beim bescheißen. Für sowas bin ich immer zu haben...

Kommentar von tomsquestion
27.03.2016, 16:36

Ok geile idee könnte alles machen außer das mit dem Kabel:DD kann schlecht durch einen Stick n Kabel legen und außerdem würd irgendwann auffallen wenn da noch ein Kabel am Router steckt das aber Danke :) LG Tom :)

0

Kein Vater kennt sich mit so was sehr gut aus also der geht immer auf
die Internet Seite von Fritz Box und sieht dann der da Grad im Internet
sitzt etc.

unbemerkt nicht möglich ;)

bleibt dir nur, einen Kompromiss mit deinem Vater zu schließen, wer bezahlt - der bestimmt.............

Wärst du meiner, würde ich das W-Lan Passwort ändern, und dir keinen Zugang mehr geben. Die Eltern Besch eißen wollen, geht garnicht! Wer zahlt Bestimmt!!!

Kommentar von tomsquestion
27.03.2016, 17:00

naja gut das du's nicht bist :) Wenn du das nächste mal eine Antwort abgibst würde ich mich freuen wenn sie zumindest ein bisschen hilfreich wäre. die APP heiß schließlich GUTEfrage.net wenn du keine Antwort weißt musst du ja eigentlich nicht Antworten. Schöne Ostern. LG Tom :)

0
Kommentar von aribaole
27.03.2016, 18:27

Das musst du mir schon Überlassen!

0

Was möchtest Du wissen?