Was braucht man für Interessen bzw. Stärken um Architekt zu werden?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Als Architekt? Reiche Eltern

Aber wirklich, wenn du keine Interrese an Gebäude hast dann geht es nicht. Man braucht gute Deutsch Kenntnise und gutes mathematisches denken. Da es um 3D geht sind auch technische Skills im Vorteil. Zeichnen vor allem und wie gesagt, Präzision, Genauigkeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man sollte sich natürlich in erster Linie mal für Gebäude und Bautechniken bzw. Baustile interesseiren. Mitbringen sollte man denke ich zum einen Kreativität, aber auch Genauigkeit und Präzision. Und natürlich muss man als Architekt nicht nur zeichnen, sondern auch manchmal Dinge mathematisch berechnen usw..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Interessen : Bauen wollen,skizzieren, entwerfen, CAD, konstruieren,Bauüberwachung, Technik,Gewerke ausschreiben, Kunst allgemein.Stärken: räumliches Vorstellungsvermögen,Ideen,Überzeugungs-und Durchsetzungskraft, Kommunikation,Gestaltungs-und Bauwille.Das wären die Stärken und Interessen- nicht um Architekt zu werden - sondern um erfolgreich als Architekt zu sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man muss auf jeden Fall ein überdurchschnittliches Interesse an dem Themengebiet haben, da es - soweit ich gelesen habe - eigentlich mehr Architekten gibt, als dass Nachfrage nach ihnen herrscht. In Architektur-Foren habe ich gelesen, dass viele Architekten nach ihrem Studium eigentlich nur als Visualisierer für Architektur arbeiten (bzw. arbeiten wollen), vermutlich weil ihnen klar geworden ist, dass es sehr schwierig ist, in dem Beruf Fuß zu fassen. Aber ich vermute, dass man auch mit Visualisierungen nur sehr schwer überleben kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?