Was braucht man für einen Waffenschein in Deutschland?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Um einen Waffenschein zu bekommen, müssen strenge
Sicherheitsvorschriften eingehalten werden. Man muss ein Mindestalter
von 18 Jahren erreicht haben, um in der Öffentlichkeit eine Waffe führen
zu dürfen.

Zusätzlich muss die Notwendigkeit zum Führen einer Waffe bestehen. Auf Privatpersonen trifft das in Deutschland kaum zu.
Eine weitere Bedingung für einen Waffenschein ist ein einwandfreies Führungszeugnis und eine soziale und persönliche Unauffälligkeit.Dazu gehört selbstverständlich auch die geistige und emotionaleGesundheit des Antragstellers. Personen mit einer entsprechenden Vorgeschichte sind von der Antragsannahme gänzlich ausgeschlossen. Außerdem muss eine Sachkundeprüfung abgelegt werden und eine Privathaftpflicht – Versicherung mit einer Deckungssumme von mindestens einer Million Euro bestehen.


www.alle-schuetzenvereine.de


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Laestigter
17.07.2016, 20:41

Gibts da auch einen Gesetzestext oder nur dieses halbprivate Vereinsgeschreibsel, die man bei Fehlern sicherlich nicht in Regress nehmen kann?

In den Gesetzestexten finde Ich nichts von "einwandfreies Führungszeugnis und eine soziale und persönliche Unauffälligkeit."

Kann es sein, dass das nur unnötigerweise in dem Link  hinzugefügt wurde, weil der Schreiber das meinte, aber sowas gar nicht im Gesetz steht?

WaffG §10, Abs.4

(4) Die Erlaubnis zum Führen einer Waffe wird durch einen Waffenschein erteilt.

Da bin Ich mal auf die Quelle von dem "soziale und persönliche Unauffälligkeit" gespannt. Am ende stellt sich heraus, dass damit die "Zuverlässigkeit" der WBK-Besitzer gemeint ist..

Dein Link hat als Impressum:

Angaben gemäß § 5 TMG:

Dennis Renk

Rickelstraße 4

21077 Hamburg

Das liest sich nicht wie eine Behörde....

0

Den Waffenschein bekommst du nicht, weil es nichts gibt, weshalb du den bräuchtest, also kein Grund den du angeben kannst, der dir genemigt werden würde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um einen Waffenschein in Deutschland zu haben musst du eine Waffenbesitzkarte haben.

Ach ja - Waffenscheine werden max für 3 Jahre ausgestellt, dann muss der verlängert werden - ob die rund 300 Euros dafür dann nochmal fällig sind, kann Ich nicht sagen.

Wenn du den kleinen Waffenschein meinst: 

18 Jahre und nicht zu viel Dreck am Stecken..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GoreFan
18.07.2016, 11:11

Was kann man mit einem kleinen Waffenschein besitzen?

0
Kommentar von DocIsBack
18.07.2016, 11:17

Gar nichts. Du darfst damit Schreckschusswaffen in der Öffentlichkeit führen. Kaufen und Besitzen darfst du sie auch ohne KWS ab 18.

0

Was möchtest Du wissen?