was braucht man für eine Katze?

9 Antworten

Eine Katze kostet keine Steuern. Wichtig ist, daß dein Vermieter mit der Haltung einer Katze einverstanden ist. Und dann solltest du nicht eine Katze allein halten, sondern zwei, da sich eine allein nicht wohl fühlt. Das kann man nur verantworten, wenn die Katze später nach draußen darf. Wenn du dich für die Katze(n) entscheidest, hol bitte eine(zwei) aus dem Tierheim. Die haben dieses Jahr soviele,wie noch nie. Wenn du kleine Katzen holst, müssen die mit 6 Monaten kastriert werden, damit es im Tierheim nicht noch mehr ungewollte Katzen gibt. Des weiteren brauchen Katzen Naßfutter und Trockenfutter, täglich frisches Wasser, ein Katzenklo mit Katzenstreu, Spielzeug, einen Kratzbaum... . Bevor du dir ein Tier holst, bitte kauf dir erst ein Buch über die Haltung von Katzen. Nachdem du ja gar keine Ahnung davon hast, ist das ganz wichtig. Und denk dran, Katzen brauchen auch deine Zeit. Du mußt dich ein Leben lang um sie kümmern, mit ihnen spielen, sie streicheln, Katzenklo reinigen, füttern (wenn sie noch klein sind 5 mal am Tag!). Katzen werden locker 15 Jahre alt, bei guter Haltung und Pflege auch noch älter... (die Katze meiner Tante ist 23 Jahre!!!). Und: Eine Katze kann dich auch mal kratzen, wenn ihr was nicht passt, sie schnurrt nicht nur ;o)). Das mußt du aushalten können. Katzen gehorchen auch, im Gegensatz zum Hund, nicht aufs Wort (nur wenn sie Lust haben ;o)). Hoffe, ich konnte dich in deiner Entscheidung etwas weiterbringen :o)).

Ach, und auch Katzen werden gechipt, zumindestens wenn sie raus gehen (besser aber auch, wenn sie drin sind). Katzen werden auch jährlich geimpft, entwurmt und untersucht, ob sie gesund sind. Und Katzen haaren ganz ordentlich, wenn du du dir nicht die Mühe machst, sie täglich zu kämmen ;o)). Und so weiter... . Also kauf dir unbedingt ein Buch. Soviel kann man garnicht schreiben...

0

Noch ein Tipp: Nimme Dir Urlaub, wenn du Dir Deine Katze holst. Dann kann sich das Tier besser an Dich gewöhnen. Ich hatte jahrelang einen Kater, der alleine war. Zeitweise war er Freigänger (wenn er halt raus wollte und ihm das Wetter paßte). Wichtig für ihn wa rnicht das Spielzeug, sonder die freie Zeit die ich mit ihm verbringen konnte, sein Lieblingsfressen (da können Katzen sehr eigen sein) und sein min. 1x täglich gereinigtes Katzenklo. Das nehmen Katzen oft sehr übel, wenn noch Sch..bollen der letzten Tage oder viel feuchtes Material drin ist. Dann suchen sie sich ein Plätzchen.....Um Möbel, Polster usw, zu schonen ist aber ein Kratzbaum/-matte o.ä. sehr wichtig. Wenn Du die erforderliche Konsequenz besitzt, kannst Du die Katze auch "erziehen". Aber denke dran, sie ist immer fast immer in der Lage "ihren" Kopf durchzusetzen. Mancher Kampf lohnt sich nicht, aber arrangieren kann man sich mit ihr fast immer, denn Du bist der Dosenöffner. Viel Glück bei der Asuwahl und viel Freude mit Ihr!

platz, liebe, futter, ein plätzchen wo sie ihre ruhe hat, katzenklo, geld für den tierarzt, geld allgemein, futternapf, entwurmumgszeug und so (fällt eig. unter ta) und am besten nen garten.

Katze trotz Durchfall impfen lassen?

Gestern habe ich Durchfall im Katzenklo gefunden, kann meine Katze trotzdem heute geimpft werden?

...zur Frage

Haustier: Ein Hund oder eine Katze?

Bei uns herrscht im Freundeskreis immer wieder die Diskussion:

Hund oder Katz?

Was meint ihr dazu? Was spricht für das Tier, was dagegen?

...zur Frage

Darf ich meinen Hund "Mulle Katz" nennen?

Mein Hund rufe ich manchmal mit dem Namen "Mulle Katz" und sie hört auf den Namen. Darf ich mein Hund so nennen obwohl es keine Katze ist?

...zur Frage

Braucht ein Hund oder eine Katze mehr Verantwortung?

Hey!🙂Meine Frage ist ob ein hund oder eine Katze mehr Verantwortung braucht...Ich weiß beide brauchen sehr viel Verantwortung aber welches von den beiden braucht mehr...?Und welches Tier kostet mehr also damit meien ich Tierartzbesuche,Futter usw. Danke schon mal im Voraus!

...zur Frage

Ab wann muss ein Kitten geimpft werden?

Hallo ihr Lieben:)

Ich habe jetzt seit zwei Wochen eine kleine Katzenlady von jetzt 14 Wochen. Die kleine Maus habe ich von einer Freundin, die die Kleinen nicht behalten konnte. Die Katze ist noch nicht geimpft soweit ich weiß und war bisher nur einmal wenige Tagenach der Geburt mit Mama Katze und Geschwistern beim Tierarzt. Ich weiß, dass sie eigentlich mit 8 Wochen geimpft hätte werden sollen. Zu meiner Frage: Wann sollte ich mit ihr zum Tierarzt gehen um sie impfen zu lassen? Kann das jetzt schädlicher sein für die Kleine weil die frühzeitige Immunisierung durch früheres Impfen nicht stattgefunden hat? Was sollte bei einer kleinen Katze beim ersten Tierarztbesuch beachtet werden?

Ich freue mich auf eure Antworten:) Liebe Grüße

...zur Frage

Ich suche ein haustier.... aber welches?

Hey leute.. also.. ich bin ei sehr tierfreundlicher mensch und liebe tiere... ich habe eine katze die aber draußen lebt.... naja... wir leben jetzt ohne ein haustier und wünsche mir eins... aber WELCHES.. also auf jeden fall kein hund katze oder hamster... ich habe da an Meerschweinchen gedacht aber es soll es hin denn wir haben nicht so viel platzt ... chinchillas brauchen ruhe aber wir sind eine reinste musiker familie... gibt es echt keine anderen die so ähnlich sind... könnt ihr mir einfach vorschläge geben.... von haustieren die nicht so unrein sind.... danke schonmal im vorraus...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?