Was braucht man für den Empfang von digitalem Kabelfernsehen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du musst an Deinem Fernseher den DVB-C Tuner auswählen,da Kabel DTV und einen Sendersuchlauf machen,Du hättest schon lange digitale Sender sehen können,Du hast nur den falschen Tuner ausgewählt.

Du kannst den einfachen weg gehen und den Fernseher in die Werkseisntellung zurücksetzen,bei der Neuinstallation fragt der Fernseher welcher Tuner genutzt werden soll,wähle da Kabel DTV oder Kabel digital.

Danke für den Stern,Gruss andie

1

von wem kam der zettel denn? vom kabelbetreiber? oder vom freundlichen elektronikmarkt umme ecke?

wenn deine glotze einen eingebauten dvb-c tuner hat, dann brauchst du tatsächlich nur einen sendersuchlauf machen. aber eben einen digitalen. da musst du mal gucken, wie das bei deiner kiste geht.

die ganzen privaten sender wie rtl, pro7, sat1 und co, wirst du in HD so nicht rein kriegen. dafür brauchst du ggf. ein CI Modul. aber weiter hinten in der liste findest du den ganzen käse noch mal eben ohne HD am ende. die kannst du dann auch ohne gucken.

lg, Anna

Um ein digitales bild zu empfangen muss dein Fernseher dies unterstützen sprich er braucht etwas wie DVBT-2 oder DVB-C, deine wohnung oder haus muss die neuen kabel besitzen das sieht man an den dosen die haben da 3 anstatt 2 Anschlüsse, du brauchst auch wenn du die HD sender sehen möchtest einen Reciever oder eine CI Karte am besten macht man da ein Vertrag und du brauchst natürlich ein Koaxialkabel aber sonst war es alles.

Wenn du jetzt noch keine digitalen Sender empfangen kannst, dann wirst du das nach Wegfall der analogen Sender auch nicht können, und dein TV hätte eben keinen integrierten DVB-Receiver.

Also versuche es doch einfach jetzt schon mit dem digitalen Sendersuchlauf, denn die digitalen Sender sind schon lange vorhanden.

Du bzw. der TV ist bereit für digitalen Empfang. Hättest schon längst umstellen sollen, da das Bild ja deutlich besser ist.

Was möchtest Du wissen?