Was braucht man als rechtsanwalt?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Zunächst einmal eine Hochschulzugangsberechtigung, im Regelfall also Abitur. Der Schnitt ist eher zweitrangig.

Dann musst du Jura studieren. Regelstudienzeit bis zum ersten Staatsexamen sind 8 Semester. Es geht natürlich auch schnell, wenn man will. Viele lassen sich aber tendenziell eher mehr Zeit.

Danach kommt das Referendariat, welches zwei Jahre lang dauert. Am Ende des Referendariats steht das zweite Staatsexamen. Mit dem zweiten Staatsexamen hast du die Berechtigung Rechtsanwalt zu werden.

Insgesamt sollte man also mindestens 6 Jahre einplanen.

Was möchtest Du wissen?