Was braucht man alles um einen Hund aus einen Tierheim holen zu dürfen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

hatte ich vor (da ich auch mehr zeit hab) für ein Hund mein ganzes Geld zu sparen und ein aus den Tierheim zu holen.

Du mußt aber auch finanzielle Rücklagen haben. Was ist, wenn der Hund krank wird und teure Medikamente notwendig werden, oder der Hund durch einen Unfall verletzt wird und eine teure OP anfällt? Sowas kann bis zu 2000 EUR kosten.

Du mußt auch Hundesteuer, Versicherung, Futter, Zubehör, Hundeschule, ggf. Hundefrisör (je nach Rasse und Haarart), Hundepension (Urlaubszeit) etc. bezahlen können.

Zeit solltest Du auch genug haben, ein Hund braucht viel Beschäftigung und sollte so wenig wie möglich alleine sein müssen!

Und was machst Du mit dem Hund wenn Du in Kürze, durch Ausbildung etc., weniger Zeit hast?

Ein Hund ist eine Verantwortung für ganz ganz viele Jahre! Mit 18 Jahren kann Dein Leben sich täglich ändern - und dann? Soll der arme Kerl dann zurück ins Tierheim?

Hallo, das ist von Tierheim zu Tierheim ganz unterschiedlich, Es gibt Tierheime die wollen den Ausweis und Kostenersetz für chippen und Tierarzt, andere wollen Führungszeugnis, Einverstäniserklärung des Vermieters und noch vieles mehr. Geh einfach ins nächste Tierheim und melde dich als Gassigänger an. Wenn du dann deinen Wuschhund gefunden hast, dann frage nach ob du ihn bekommst. Aber sei vorsichtig, Tierheimhunde haben alle eine Vorgeschichte, also lass dir Zeit bei der Suche.

und wenn der Vermieter nicht vorhanden ist und das ganze hause meine Eltern gehört ?

0
@Maldyolo

dann brauchst du die Einverständniserklärung deiner Eltern.

0

Ok danke :)

0

Um ein Tier aus dem Heim zu holen brauchst Du nur Deinen Personalausweis -- und Geld um die Schutzgebühr zu begleichen:-) In vielen Tierheimen ist so, dass Du deinen ausgewählten Hund erst einmal ne Weile Gassi führst bevor der überhaupt abgegeben wird. Manche Tierheime schauen sich auch das neue ZuHause an. Also nur zu: Ab ins Tierheim und schon mal ein Hundi angeschaut :-)

Was denkst Du denn, wie lange ein Hund lebt? Du wirst 18, wirst nicht die nächsten 10 Jahre zuhause bei den Eltern bleiben, hast Du das bedacht?

Das hab ich auch schon bedacht !

0

Die meisten Hunde im Heim sind auch nicht mehr die jüngsten .....

0

Was möchtest Du wissen?